Beide sind deprimiert: Auf dem Feld von André Wichering (links) an der B 51: Der Dielinger Landwirt begutachtet mit dem Vorsitzenden des Landwirtschaftlichen Gemeindeverbandes Stemwede, Joachim Schmedt, die von der Trockenheit so gut wie vernichteten Maispflanzen. Foto: Dieter Wehbrink

Stemwede »Früher hätte Hungersnot gedroht«

Auch die Stemweder Landwirte schlagen Alarm: Die Trockenheit vernichtet die Ernte. Außerdem ist die Sorge um das Futter fürs Vieh groß.

Minden Landrat kündigt Rückzug an

Ralf Niermann (54, SPD), Landrat des Kreises Minden-Lübbecke, tritt 2020 nicht zur Wiederwahl an. Niermann nannte familiäre Gründe für diesen Rückzug.

OWL Abkühlung im Zug: Reisende in OWL dürfen auf Gratiseis hoffen

Auf der Suche nach Abkühlung könnten Zugreisende in Ostwestfalen und Niedersachen Glück haben. Die Westfalenbahn will auf zwei Strecken von Braunschweig nach Bielefeld und Rheine kostenlos Eis verteilen.

Düsseldorf/Espelkamp Kritik an Namensgebung der Merkur-Spielarena

Aus der Esprit-Arena wird die Merkur-Spielarena. Jetzt hat die Antikorruptionsorganisation »Transparency International Deutschland« Kritik an der Namensänderung geübt.

Stemwede Rila übernimmt Versmolder Firma

42 Arbeit­nehmer der Feinkost Menzi GmbH behalten ihren Arbeitsplatz. Rila will am Standort des übernommenen Betriebs investieren.

Bad Oeynhausen Bekenntnis zur Region

Sie liegen voll im Zeitplan: Der Neubau des Bad Oeynhausener Unternehmens Helmerding HIW Maschinen GmbH in Wulferdingsen schreitet zur Freude der Verantwortlichen voran.

Von Philipp Bülter

Preußisch Oldendorf Streit um den Brandschutz

»Wo der Schuh drückt«: Das ist der Titel, den die Sommerbereisung der IHK in diesem Jahr hat. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung haben gestern erfahren, wo der Schuh bei der Firma Schwarz Werkzeugbau in Bad Holzhausen drückt.

Hüllhorst Von der Schiefertafel zum Smartboard

50 Jahre Grundschule Oberbauerschaft: Die LÜBBECKER KREISZEITUNG hat gemeinsam mit der kommissarischen Schulleiterin Nicole Brennemann-Werpup und Chronistin Christine Honermeyer zurückgeblickt auf eine wechselvolle Geschichte.

Von Kathrin Kröger

Espelkamp Ein nicht alltäglicher Auftrag

Das Espelkamper Teppichhaus Tönsmann hat einen ungewöhnlichen Auftrag angenommen. Es sollte einen speziellen Teppich für die Technische Universität München herstellen.

Rahden Geschafft: 20 junge Menschen feiern

20 Auszubildende und Studierende feiern den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung beziehungsweise ihres Studiums beim Rahdener Maschinenbau-Unternehmen Kolbus.

Rahden »Mit Disney und Co on Tour«

Mit der großen Ferienspielwoche sind in Rahden am Montag die Sommerferien begrüßt worden.

Von Anja Schubert

Stemwede Kollision beim Überholen

Bei einem Verkehrsunfall l in Stemwede-Oppenwehe ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Stemwede Neue Chancen für das Leverner Heilbad?

In das Thema »Zukunft der historischen Heilbadanlage in Levern« kommt möglicherweise Bewegung. Es geht dabei um die stärkste Schwefelquelle Nordwestdeutschlands.

Rahden »Frontalangriff auf Windenergie«

Grüne im Kreis und in Rahden üben Kritik am neuen Landesentwicklungsplan. Der Windkraft sollten Steine in den Weg gelegt werden, beklagen sie.

Versmold/Stemwede Investor gefunden: Menzi kocht weiter

Die insolvente Feinkost Menzi GmbH aus Versmold-Bockhorst hat einen Investor gefunden. Zum 1. August wird der Geschäftsbetrieb durch die Rila-Gruppe übernommen.

Stemwede Schöne Oldtimer rollen durch Altkreis

Da werden die Herzen der Liebhaber höher schlagen: Am Samstag, 21. Juli, veranstaltet der AMC Stemweder Berg die 4. ADAC Stemweder Berg Klassik (Oldtimer-Ausfahrt).

Rahden Landrat radelt in Rahden

Sparkassen aus dem Kreisgebiet unterstützen die Tour. Alle Bürger können teilnehmen und das Rahdener Land kennenlernen.

Bad Oeynhausen Eine saubere Angelegenheit

»Bad Oeynhausen soll (noch) sauberer werden.« Das haben Stadtwerke-Vorstand Andreas Schwarze und Bürgermeister Achim Wilmsmeier bei einem Pressetermin im Rathaus I angekündigt.

Von Malte Samtenschnieder

Espelkamp Ein Rondell aus Eichen

Die Stadt Espelkamp, die Kirchengemeinde Isenstedt-Frotheim und die Dorfgemeinschaft beabsichtigen, das Ehrenmal am Friedhof in Isenstedt zu sanieren. Dazu werden auch Spenden benötigt.

Von Andreas Kokemoor

Lübbecke Es bleibt beim Sack

Die Verhandlungen des Kreises Minden-Lübbecke mit dem Dualen System Deutschland über eine schnelle Einführung der gelben Tonne sind gescheitert. Damit bleiben die ungeliebten gelben Säcke den Bürgern länger erhalten als erwünscht – womöglich noch bis zum Jahr 2021.