Besucher erfreuen sich bei schönem Wetter am neu gestalteten Kiosk Badesaison ist eröffnet

Schlangen (WB). Das Freibad in Schlangen hat am Samstag wieder seine Pforten geöffnet und startet mit einigen Änderungen in die neue Saison. Die größte darunter umfasst eine Neugestaltung und Übernahme des Kiosks durch den Förderverein. Geänderte Angebote und familienfreundliche Preise sollen die Gäste zufrieden stellen.

Von Phil Hänsgen
Merle Püster (13), Melissa Püster (5) und Kim Münkemöller (13) genießen gemeinsam das kühle Wasser bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein. Das Schlänger Freibad ist am Wochenende wieder eröffnet worden.
Merle Püster (13), Melissa Püster (5) und Kim Münkemöller (13) genießen gemeinsam das kühle Wasser bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein. Das Schlänger Freibad ist am Wochenende wieder eröffnet worden. Foto: Phil Hänsgen

Michael Brabender, Angestellter beim Förderverein, blickt zuversichtlich nach vorne: »Es hat sich in den letzten Jahren ein wenig festgefahren, wir wollen mit frischem Ambiente und neuem Personal für den nötigen Schwung sorgen.« Eine weitere Änderung ist der Zaun, der durch ehrenamtliche Mitarbeiter in mühsamer Arbeit erneuert wurde. Zur Eröffnung hielten der Vorsitzende Marcus Püster und der Geschäftsführer der Gemeindewerke, Robert Göke, eine kurze Ansprache. Den Badegästen wünschten sie einen freudigen ersten Tag im Freibad, was sich diese nicht nehmen ließen und sofort in das lauwarme Wasser eintauchten. Begleitet wurden die Schwimmer von fröhlicher, zum sonnigen Wetter passender, Musik. Zwischendurch sorgten die Tanzmäuse vom VfL mit einer einstudierten Vorführung für eine nette Abwechslung.

Daneben gab es noch den »Teamplay-Wettbewerb«, der von der Sparkasse organisiert und im Raum Detmold und Paderborn ausgetragen wurde. Dabei bekamen Freibäder die Chance 1000 Euro zu gewinnen. Die Gäste mussten dafür auf einer Internetseite drei Fragen aus dem Bereich Sport beantworten. Wer die meisten Besucher dafür animieren konnte, darf sich später über die Siegerprämie freuen und damit das Freibad noch familienfreundlicher gestalten.

Auf die Frage wie die Erwartungen und Ziele der kommenden Badesaison aussehen sollen, hat Marcus Püster eine klare Antwort: »Besonders wichtig ist uns gutes Wetter und reichlich begeisterte Besucher. Dieses Jahr legen wir großen Wert darauf, da unser Förderverein zum ersten Mal den Kiosk übernommen hat und wir mit Gewinnen die Anlage noch weiter verbessern können. Wir hoffen auch, dass möglichst viele beim Gewinnspiel mitgemacht haben, damit wir eventuell zusätzliches Geld zur Verfügung haben.«

Wer das Freibad gerne selber einmal besuchen möchte, kann dies außerhalb der Sommerferien von sechs bis neun und von 13 bis 20 Uhr tun. Innerhalb der Sommerferien hat die Anlage durchgehend geöffnet und an den Wochenenden gibt es jeweils leicht abgeänderte Startzeiten. Damit können die sonnigen Tage beginnen, der Abkühlung steht jedenfalls nichts mehr im Weg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.