Pläne der Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen Oberstufe geht an den Start

Bad Lippspringe (WB). Im Schuljahr 2019/2020 werden die ersten Schüler der Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen in den elften Jahrgang und damit in die gymnasiale Oberstufe gehen.

Der Arbeitskreis Oberstufe (von links): Gesamtschuldirektorin Roswitha Hillebrand, Markus Apel (Oberstufenkoordinator Petrus-Legge-Gymnasium), Stefan Stadtfeld, Martin Eulig, Silvia Reinecke, Scarlett Fraune, Claudia Gniffke-Pringal, Demian Fehn, Theresa Heil, Steffen Meyer, Olga Wecker.
Der Arbeitskreis Oberstufe (von links): Gesamtschuldirektorin Roswitha Hillebrand, Markus Apel (Oberstufenkoordinator Petrus-Legge-Gymnasium), Stefan Stadtfeld, Martin Eulig, Silvia Reinecke, Scarlett Fraune, Claudia Gniffke-Pringal, Demian Fehn, Theresa Heil, Steffen Meyer, Olga Wecker.

Seit diesem Schuljahr arbeiten engagierte Lehrer der Gesamtschule in dem Arbeitskreis »Oberstufe« an einem Konzept. Unterstützt werden sie dabei von Markus Apel, der als erfahrener Oberstufenleiter des Petrus–Legge–Gymnasiums Brakel fachkundige Sachkenntnis mitbringt.

Inhaltlich ausgearbeitet wurden die Schwerpunkte »Leistungskurskonzept« und »Profilbildung«. Die beiden im Schulprofil verankerten Themen Natur und Sport möchte die Gesamtschule als »Naturerbe-Schule« und Partnerschule des Fußballs auch in der Oberstufe weiterhin erfolgreich umsetzen.

Der Arbeitskreis »Oberstufe« hat wichtige Entscheidungen über die neu einsetzende Fremdsprache und über die Einführungstage zu Beginn der elften Jahrgangsstufe getroffen. Innerhalb der ersten Schultage sollen die Schüler sich zunächst kennen lernen und einen Überblick über das Lernen und Arbeiten in der gymnasialen Oberstufe bekommen.

Am Donnerstag, 17. Mai, haben interessierte Schüler und deren Eltern die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Informationsabends über das Oberstufen-Konzept der Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen zu informieren. An diesem Abend stellt das Schulleitungsteam relevante Themen wie Fächerangebot, Kurswahlen und Abschlussmöglichkeiten an der Gesamtschule vor.

Informationen sollen rechtzeitig auf der Homepage der Gesamtschule bekannt gegeben werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.