Prozess vor dem Amtsgericht beginnt am Dienstag Vater schlägt seine kleinen Kinder

Lemgo (WB). Weil er seine Kinder schwer geschlagen haben soll, muss sich der 38 Jahre alte Juri. D. am Dienstag vor dem Amtsgericht Lemgo verantworten.

Laut Anklageschrift hat der Mann aus Bad Salzuflen 2013 seinen siebenjährigen Sohn mit einem Ledergürtel geschlagen, weil er über dessen Verhalten verärgert gewesen sei. Einen weiteren, sechs Jahre alten Sohn soll er aufgefordert haben, in den Garten zu gehen und dort eine Rute abzuschneiden. Mit dieser soll der Angeklagte das Kind dann schwer verprügelt haben. Im Frühjahr 2014 soll der Angeklagte auch seine fünfjährige Tochter mit einem Ledergürtel heftig geschlagen haben, ebenfalls seine nicht einmal zwei Jahre alte Tochter.

Die Misshandlungen waren Lehrern und Erziehern aufgefallen. Der Vater ist geständig. Die Schläge seien aus erzieherischen Gründen notwendig gewesen, gab er an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.