Projekte und Initiativen für 2018 geplant – Ehrung der Besten Handwerk wird digital

Paderborn (WB). Mit einem grandiosen Ball hat sich das Handwerk am Samstagabend glanzvoll gefeiert. Mehr als 600 Gäste kamen in die Paderhalle, um dort das Parkett zu steppen. Der Abend gehörte vor allem dem ausgezeichneten Nachwuchs: Die besten Gesellen und die neuen Meister sind geehrt worden.

Von Ingo Schmitz
Die erfolgreichen Gesellen sind am Samstagabend geehrt worden. Mit im Bild sind Hauptgeschäftsführer Peter Gödde sowie Kreishandwerksmeister Mickel Biere.
Die erfolgreichen Gesellen sind am Samstagabend geehrt worden. Mit im Bild sind Hauptgeschäftsführer Peter Gödde sowie Kreishandwerksmeister Mickel Biere. Foto: Phomax

Peter Gödde, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, verwies in seiner Ansprache auf die kommenden Herausforderungen. Das Handwerk sei vorbereitet, um diese anzunehmen. Hierbei werde es vor allem um das Thema Digitalisierung gehen. Im Rahmen der Digitalen Modellregion OWL, in der die Stadt Paderborn als Leitkommune fungiert, werde man noch in diesem Jahr ein Digitales Transformationszentrum errichten, das das Handwerk und den Mittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft unterstützen soll.

Maßgeschneidert für kleinere Betriebe

»Die großen Firmen haben sich längst auf den Weg gemacht. Dieses Projekt ist genau maßgeschneidert für kleinere Betriebe. Es soll ermittelt werden, auf welchem digitalen Stand sich die Firmen befinden. Gleichzeitig soll es darum gehen, den digitalen Weg zu ebnen«, erklärte Gödde im Gespräch mit dieser Zeitung. Beteiligt seien alle fünf Kreishandwerkerschaften in OWL, sagte Gödde.

Und noch einen Pfeil habe die Kreishandwerkerschaft im Köcher: Auch die Ausbildung soll sich mehr auf die Zukunft ausrichten. Hier wolle man OWL-weit auf ein Projekt setzen, das sich mit einem digitalen Ausbildungsmanagement dem Fachkräftebedarf widmen werde. »Das sind zwei Leuchtturmprojekte für unsere Region«, fasste Gödde zusammen. Zudem werde man den Hochstift-Berufemarkt in diesem Jahr völlig neu präsentieren, kündigte der Hauptgeschäftsführer an.

Tatkräftige Menschen im Handwerk benötigt

Kreishandwerksmeister Mickel Biere verwies in seiner Rede darauf, dass im Zeichen der Digitalisierung die Ehrung von Gesellen und Meistern altmodisch erscheinen möge. Dies sei jedoch nicht der Fall: Die tatkräftigen Menschen im Handwerk seien auch künftig nötig, denn nur sie seien in der Lage, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen – für sich und andere.

Ehrung der Gesellen

Folgende Gesellen sind als Kammersieger ausgezeichnet worden: Christian Driller, Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik, Elektro Korte Paderborn; Hendrik Findeklee, Fotograf, HTH Studio, Herford; Vanessa Knaup, Kauffrau für Büromanagement, Henkenötter Fußbodentechnik, Paderborn; Erwin Thiessen (auch Landessieger), Kraftfahrzeugmechatroniker, August Möller, Detmold; Aylin Tölle, Metallbauerin für Konstruktionstechnik, Schlossermeister Lothar Tölle, Detmold; André Born, Stuckateur, Jochen Kluth, Büren; Daniel Rodehutskors, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Paul Arens Sanitärtechnik, Delbrück; Elina Wunder, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Backstube Austerschmidt, Delbrück; Angelina Stielau, Kauffrau für Büromanagement, SW & Becker, Büren; Denise Hustadt, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Bäckerei Lange, Salzkotten.

Ehrung der neuen Meister

Diese neuen Meister sind präsentiert worden: Dachdecker Anne Gerstenberg, Bad Salzuflen, Andreas Heckel, Detmold, Robin Röhrig, Salzkotten, Martin Deppe, Salzkotten, Jörn Leiwesmeier, Salzkotten, Eric-Peter Brinkmann, Hövelhof, Elektrotechniker Jerome Nitschke, Bad Oeynhausen, Michael Berensmeyer, Salzkotten, René Jostmeier, Paderborn, Friseure Saskia Grewe, Salzkotten, Janine Scholz, Schloß Holte-Stukenbrock, Kira Kirchhoff, Bad Driburg, Carina Timme, Paderborn, Svenja Weihrauch, Paderborn, Dafina Tafilaj, Bad Oeynhausen, Valentina Pätkau, Paderborn, Installateur und Heizungsbauer Nenad Petrusevic, Bad Lippspringe, Daniel Krauß, Paderborn, Marcel Bergmann, Schieder-Schwalenberg, Konditor Kristin von Gescher, Detmold, Ramona Koppe, Paderborn, Kraftfahrzeugtechniker Tobias Jablonowski, Delbrück, Nico Löwe, Schieder-Schwalenberg, Fabian Klemme, Oerlinghausen, Christoph Kopius Bad Wünnenberg, Maler und Lackierer Olaf Kunz, Lage, Maurer und Betonbauer Patrick Knaup, Lichtenau, Oliver Pawlak, Paderborn, Patrick Schonlau, Salzkotten, Metallbauer Marcel Meiertöns, Lemgo, Orthopädietechniker Laura Vogt, Delbrück, Tischler Igo Zweigle, Schlangen, Christian Karsunke, Detmold, René Schikora, Horn-Bad Meinberg, Frederik Böke, Bad Salzuflen und Zimmerer Marcel Wüllner, Salzkotten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.