24-jähriger Sokda-Fahrer fährt in Detmold in ein Milch-Tankfahrzeug Nach Auffahrunfall den Führerschein abgegeben

Lippe (WB). Auf der Brokhauser Straße im Detmolder Ortsteil Klüt ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 24-jähriger Skoda-Fahrer musste noch vor Ort seinen Führerschein vorläufig abgeben.

Symboldbild.
Symboldbild. Foto: dpa

Der Mann war laut Polizei gegen 8.45 Uhr hinter einem Milch-Tankfahrzeug in Richtung Lemgoer Straße (B238) unterwegs und registrierte zu spät, dass der Fahrer des Tankfahrzeugs nach links auf ein Grundstück einbiegen wollte und dafür auch zeitig den Blinker gesetzt hatte.

Der Skoda krachte gegen die Ecke des LKW-Aufliegers. Beide Fahrer sind ins Klinikum gebracht und ambulant behandelt worden. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Da bei der Unfallaufnahme festgestellt wurde, dass der PKW-Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand, ist eine Blutprobenentnahme angeordnet worden. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.