Vorfall am Marktplatz in Detmold 25-Jähriger zu Boden geschlagen

Detmold (WB). Bereits am 2. Juni ist es auf dem Detmolder Marktplatz zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Die Kripo sucht nun nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild.

Gegen 23.30 Uhr war das 25-jährige Opfer in Begleitung zweier Personen auf der Langen Straße unterwegs und traf in Höhe des Marktplatzes auf eine entgegen kommende Gruppe von Musikern.

Hinter dieser Gruppe gingen noch zwei weitere Personen, die aber offensichtlich nicht dazu gehörten. Einer dieser Beiden hielt den 25-Jährigen fest, während der andere auf ihn einschlug. Durch die Schläge wurde das Opfer bewusstlos und musste mit schweren Verletzungen stationär im Klinikum aufgenommen werden. Danach verschwanden die Täter.

Beide sind etwa 185 cm groß und könnten Mitte 20 sein. Beide haben kurze blonde Haare. Einer trug ein rotes T-Shirt, sein Komplize ein weißes. Beide sprachen laut Polizeimitteilung mit russischem Akzent.

Die Polizei in Detmold bittet um Hinweise unter: 05231/6090.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.