Altkanzler Schröder lobt beim Auftritt bei der IHK Lippe die deutsche Russlandpolitik »Das habt ihr gut gemacht!«

Detmold (WB). Altbundeskanzler Gerhard Schröder (70, SPD) hat die Friedensbemühungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (60, CDU) im Ukraine-Krieg gelobt. Mit entspanntem Gestus spricht Gerhard Schröder vor den Mitgliedern der IHK Lippe über Deutschlands Auftritt in der großen Politik.

Als Gastredner der IHK Lippe zu Detmold sagte Schröder am Dienstagabend, er habe kein Problem damit, zu sagen: »Das habt ihr gut gemacht!« Es sei wenig hilfreich, wenn einige Leute jetzt die Gespräche mit Russland kritisierten. »Es gibt keine Alternative. Es hätte ganz fürchterliche Konsequenzen, wenn es zu einem Konflikt zwischen der Nato und Russland käme.« Die Bemühungen der Kanzlerin und des Außenministers seien sehr hoch einzuschätzen, die Waffenruhe in der Ukraine ein wichtiger Schritt - auch wenn sie nicht von allen Kämpfern befolgt werde.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Mittwochsausgabe des WESTFALEN-BLATTS.

Kommentare

was

hat denn der Herr GazProm so für diesen Auftritt bekommen? Hat der denn auch den lupenreinen Demokraten gefragt,ob er da auftreten darf. Der Herr Ex aus Hannover ist einer der schlimmsten Kanzler, nach Herbert Frahm die wir hatten.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.