Auszubildende erhalten bei Lossprechungsfeier ihre Gesellenbriefe Alle Metallbauer bestehen die Prüfung

Brakel (WB). Mit der Lossprechung und dem Überreichen des Gesellenbriefes begann für 21 Auszubildende des Metallbauerhandwerks aus dem Kreis Höxter ein neuer Lebensabschnitt.

Ausbildungsmeister Steffen Brand (links) Firma Spier gratulierte dem Berufsnachwuchs ebenso wie Studiendirektor Ludger Onnebrink (von rechts), Maschinenbaumechanikermeister Norbert Wagner von der Schlosserei Wagner, Metallbaumeister Mirko Jochheim von der Firma Gockeln Metallbau und Metallbaumeister Matthias Betz, Firma Knorrenschild.
Ausbildungsmeister Steffen Brand (links) Firma Spier gratulierte dem Berufsnachwuchs ebenso wie Studiendirektor Ludger Onnebrink (von rechts), Maschinenbaumechanikermeister Norbert Wagner von der Schlosserei Wagner, Metallbaumeister Mirko Jochheim von der Firma Gockeln Metallbau und Metallbaumeister Matthias Betz, Firma Knorrenschild. Foto: Berufskolleg

Nachdem alle Auszubildenden sowohl den theoretischen als auch den praktischen Teil der Gesellenprüfung bestanden hatten, erhielten sie den Gesellenbrief vom Prüfungsausschuss des Metallbauerhandwerks überreicht. Studiendirektor Ludger Onnebrink vom Berufskolleg Kreis Höxter gratulierte einer neuen Gesellin und 20 neuen Gesellen zur erfolgreichen Gesellenprüfung und hob hervor, dass es nicht selbstverständlich sei, allen zur angetretenen Auszubildenden den Gesellenbrief überreichen zu können.

Besonders erfreulich war, dass die Auszubildenden Marco Stellpflug von der Firma Gockeln Metallbau, Abram Cernych von der Firma Spier und Christoph Warschun von der Firma Gebrüder Ruberg ihre Ausbildung mit der Gesamtnote gut abgeschlossen haben und ihnen damit die Möglichkeit eröffnet wird, ihr Können auf Kammer- und Landesebene erneut zu beweisen.

Metallbauergesellen, Fachrichtung Nutzfahrzeugbau: Marcel Brödling, Abram Cernych, Pathamaporn Noiyaem und Marvin Teßmer (alle Spier Fahrzeugbau Bergheim), Niklas Johlen und Tom Kröger (beide Müller Umwelttechnik Schieder-Schwalenberg).

Metallbauergesellen, Fachrichtung Konstruktionstechnik:

José Manuel Bastida Garcia (Johannes und Maximilian Brenneke, Brakel), Dennis Bauer (Doludda Willebadessen), Leon Helmes (Metallbau Knorrenschild Bad Driburg), Daniel Krieger (Franz Ruberg Nieheim), Ramon Kukuk (Hoffmeister Industrietore, Brakel), Markus Lücking (Franz Ruberg Nieheim), Jonas Ludolf (Metallbau Böger, Bad Driburg), Niklas Stadermann (S&Ü, Marienmünster-Löwendorf), Marco Stellpflug (Gockeln Metallbau, Willebadessen), Kevin Vössing (Budo Metallbau Warburg), Christoph Warschun (Gebr. Ruberg Nieheim), Andreas Welle (Hoffmeister Industrietore, Brakel), Benjamin Wolf (Wilhelm Stratemeier, Warburg) und Tobias Zumziel (Peter Dewald, Höxter).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.