Nach 17 Jahren: Armin Bartoldus gibt Vorsitz des VdK Germete ab Andrea Leifert führt Ortsverband

Warburg (WB/aho). 17 Jahre war er der erste Vorsitzende des Ortsverbandes des VdK in Warburg-Germete. Nun gab Armin Bartoldus sein Amt in jüngere Hände. Bei der Jahreshauptversammlung im Reiterstübchen wurde Andrea Leifert einstimmig in dieses Amt gewählt.

Der Kreisvorsitzende des Sozialverbandes VdK (von links) Peter Bierwirth fungierte als Wahlleiter und verabschiedete den bisherigen ersten Vorsitzenden Armin Bartoldus. Die Frauenbeauftragten Elisabeth Gottesbüren und Edeltraud Waldeier, Kassierer Josef Hoppe und Schriftführer Hans Dierkes wurden wiedergewählt. Neu im Amt ist als Vorsitzende Andrea Leifert.
Der Kreisvorsitzende des Sozialverbandes VdK (von links) Peter Bierwirth fungierte als Wahlleiter und verabschiedete den bisherigen ersten Vorsitzenden Armin Bartoldus. Die Frauenbeauftragten Elisabeth Gottesbüren und Edeltraud Waldeier, Kassierer Josef Hoppe und Schriftführer Hans Dierkes wurden wiedergewählt. Neu im Amt ist als Vorsitzende Andrea Leifert. Foto: Astrid E. Hoffmann

»Du bist Beamter durch und durch. Du sagtest oft, das steht in den Statuten, wir müssen uns versammeln. Das fand ich immer so nett«, sagte Schriftführer Hans Dierkes. »Du bist so verwurzelt mit der VdK, man sah wie erleichtert du warst, als sich die Nachfolge geklärt hatte«, berichtete Hans Dierkes.

Er dankte dem scheidenden Vorsitzenden und wünschte ihm alles Gute. Die Vorstandskolleginnen Elisabeth Gottesbüren und Edeltraud Waldeier überreicht im Namen aller einen großen Präsentkorb.

VdK wieder in Schwung gebracht

Vor 17 Jahren wurde die VdK in Germete wieder in Schwung gebracht. Damals waren es gerade noch neun Mitglieder, heute hat der Ortsverband 46 Mitglieder. »Das ist der Verdienst von Armin Bartoldus«, bestätigte Hans Dierkes, der auch schon seit 15 Jahren dabei ist.

»Mein herzlicher Dank gilt allen, die mich stets bei meiner Arbeit unterstützt haben. Und lieben Dank für das große Präsent«, dankte der 75-jährige Bartoldus.

Die Wahlleitung hatte der VdK-Kreisvorsitzende Peter Bierwirth übernommen. Die beiden Frauenbeauftragten Elisabeth Gottesbüren und Edeltraud Waldeier, der Kassierer Josef Hoppe und Schriftführer Hans Dierkes hatten sich wieder zur Wahl gestellt und waren einstimmig gewählt worden. Auch Peter Bierwirth richtete noch einige Worte des Dankes an den scheidenden Vorsitzenden.

»Du packst das, du hast Power.«

»Du packst das, du bist jung, du hast Power«, wandte sich Hans Dierkes an die neue Vorsitzende Andrea Leifert und begrüßte sie in der Vorstandsriege. Sie erhielt zum Amtsantritt von der Versammlung eine Rose. »Es muss doch weitergehen und ich denke, dass ich das zeitlich gut hinbekomme«, erklärte die 51-jährige Andrea Leifert und wünschte sich: »Ich hoffe auf eure Unterstützung.«

Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft wurde Ingrid Friedrich von Peter Bierwirth, Armin Bartoldus und Andrea Leifert geehrt. Dies war für Bartoldus die letzte und für Leifert die erste Amtshandlung.

Ingrid Friedrich erhielt eine Nadel und eine Urkunde. In diesem Jahr hält sich der Ortsverband mit eigenen Veranstaltungen zurück, da Germete sein 1000-jähriges Bestehen mit viele Aktionen feiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.