Desenbergstraße zwei Stunden lang gesperrt Mann bei Schwelbrand leicht verletzt

Warburg (WB).In einem Wohnhaus an der Desenbergstraße im Stadtteil Warburg-Daseburg ist es am Mittwoch gegen 12:45 Uhr zu einem Schwelbrand gekommen, der nach ersten Ermittlungen durch einen technischen Defekt entstand

Für die Löscharbeiten musste die Desenbergstraße etwa zwei Stundenlang komplett gesperrt werden. Ein Hausbewohner, der den Brand entdeckt hatte, wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand leichter Gebäudeschaden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.