Auf haltenden Holztransporter aufgefahren 83-jähriger Mann stirbt bei Unfall

Warburg (WB). Ein 83 Jahre alter Autofahrer aus Diemelstadt-Wrexen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) ist am Dienstag gegen 17 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 7 in Warburg-Scherfede (Kreis Höxter) gestorben.

Von Ulrich Schlottmann
Der Anhänger war mit Baumstämmen beladen.
Der Anhänger war mit Baumstämmen beladen.

Der Mann war mit seinem Opel Astra Kombi auf einen Holztransporter aufgefahren, der auf der Bundesstraße links eingeordnet stand, weil er nach Wrexen abbiegen wollte. Der Bahnübergang war aber geschlossen, so dass sich eine Schlange von wartenden Fahrzeugen gebildet hatte.

Die B7 blieb für etwa zwei Stunden gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.