Autofahrer (54) aus Bodenwerder verunglückt auf der Landstraße 616 Ein Verletzter nach Lkw-Unfall

Steinheim (WB). Ein 54-jähriger Mann aus Bodenwerder (Landkreis Holzminden) ist bei einem Verkehrsunfall in Steinheim-Bergheim am Mittwoch, 14. Februar, leicht verletzt worden. Mit seinem BMW knallte er auf der L 616 gegen einen Lastkraftwagen.

Ein BMW ist auf der Landstraße 616 bei Steinheim-Bergheim gegen einen Lastkraftwagen geknallt – der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt.
Ein BMW ist auf der Landstraße 616 bei Steinheim-Bergheim gegen einen Lastkraftwagen geknallt – der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Foto: Polizei

Der Fahrer aus Niedersachsen befuhr die Landstraße 616 aus Richtung Bundesstraße 252 kommend in Richtung Bergheim. Im Bereich der Einmündung »Im Leinenfelde« bog er nach rechts in die Einmündung ein und beabsichtigte offensichtlich, wieder zurück zur Bundesstraße 252 zu fahren.

Laut bisherigen Ermittlungen der Polizei übersah er dabei einen Lastkraftwagen (Typ Iveco), der von der B 252 kommend in Richtung Vinsebeck unterwegs war. Der 62-jährige Fahrer des Transporters konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Ein Polizeisprecher: »Der Lkw-Fahrer blieb dabei unverletzt. Der Autofahrer musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.«

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der geschätzte Gesamtschaden liegt bei etwa 15.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.