»Musik- und Schlemmertage« in der Innenstadt Straßensperrungenzum Stadtfest

Steinheim(WB). Die beliebten »Musik- und Schlemmertage« werden an diesem Wochenende veranstaltet. Auftakt ist bereits am Freitag, 22. April, um 21 Uhr mit dem Konzert der Gruppe »Salzderhelden« – direkt am Kump. Am Samstag, 23. April, will um 15 Uhr die im Hochstift bekannte Coverband »Maniac« das Publikum unterhalten. Die Gäste könnten bei jedem Wetter einen tollen Cocktail genießen, ein Bier trinken und schlemmen. Am Samstag und Sonntagnachmittag gibt es mit der »Frank und seine Freunde-Zappeltiershow« Spaß für die kleinen Gäste.

Auftakt zum Fest ist bereits am Freitag um 21 Uhr mit dem Konzert der Gruppe »Salzderhelden« – direkt am Kump.
Auftakt zum Fest ist bereits am Freitag um 21 Uhr mit dem Konzert der Gruppe »Salzderhelden« – direkt am Kump. Foto: WB-Archiv

Der Frühschoppen am Sonntag (ab 9.30 Uhr) wird begleitet vom Musikverein Steinheim sowie der Tanz- und Partyband »Dolce Vita«.

Die offizielle Eröffnung ist am Samstag um 17 Uhr mit Bürgermeister Carsten Torke. Das »Duell der Wirte« verspricht also wieder jede Menge Abwechslung.

Im Zuge der Großveranstaltung gibt es auch wieder Straßensperrungen. Eine Sprecherin der Stadtmarketinggesellschaft Steinheim: »Wegen des Aufbaus des Festzeltes sowie einiger Schlemmerpagodenzelte wird es in der Zeit vom 21. bis 25. April zu Straßensperrungen in der Innenstadt kommen.«

Folgende Straßen sind von der Sperrung betroffen: Vom 21. bis 25. April Marktstraße vom Rathaus bis zur »Vereinigten Volksbank« in Steinheim sowie zusätzlich am Sonntag, 24. April, die Obere Marktstraße von der Sparkasse bis zur Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold.

Gäste und Einwohner sollten beachten, dass die entsprechenden anliegenden Straßen auch gesperrt seien. »Wegen dieser Sperrungen wird es sicherlich im gesamten Innenstadtbereich Steinheims zu Einschränkungen des Straßenverkehrs kommen. Diesbezüglich bittet die Stadt Steinheim um das Verständnis der Anlieger.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.