Steinheim vier Tage im Zeichen des Bürgerschützenvereins Schützen feiern Jubiläumsfest

Steinheim (WB/rob). Das wird ein Fest. An diesem Freitag ist der Startschuss zum großen viertägigen Schützenfest-Wochenende in Steinheim gefallen. Der Bürgerschützenverein wird 125 Jahre alt. Tausende Besucher werden erwartet.

Steinheims Jubelmajestäten: König Michael Dellwig und Königin Monika Pollmann
Steinheims Jubelmajestäten: König Michael Dellwig und Königin Monika Pollmann Foto: Ralf Brakemeier

430 Jahre Schützenwesen sind ein weiterer Grund zum Feiern. Vom 19. bis zum 22. Juni steht ein 1600 Quadratmeter großes Doppelstockzelt von Meilenbrock den vielen Gästen und Schützen zur Verfügung. Regenten des Jubiläums-Schützenfestes sind König Michael Dellwig und Königin Monika Pollmann. Sie empfinden es als besondere Ehre, das Königspaar eines Jubiläumsfestes zu sein. Den Hofstaat bilden Anke und Hans Lammersen und Elisabeth und Christoph Klennert; Fürstenpaar sind Birgit Dellwig und Markus Pollmann. Kronprinzenpaar sind Martin Mazur und Teresa Meier, zum Hofstaat gehören Sarah Filter und Gerrit Mahlmann plus Johanna Scherer und Axel Mahlmann.  

Das Fest beginnt am heutigen Freitag mit einem ökumenischen Gottesdienst um 18.30 Uhr in der St.-Marien-Kirche. Um 19.30 Uhr ist Antreten am Marktplatz, dann geht es zur Totenehrung.

Das Programm

Freitag, 19. Juni:
18.30 Uhr  ökumenischer Schützengottesdienst in der katholischen Kirche St. Marien unter Mitwirkung der Blaskapelle Brenkhausen, danach Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz, 19.30 Uhr Abmarsch zum Ehrenfriedhof zur Totenehrung (bei schlechtem Wetter in der Kirche), Totenehrung unter Mitwirkung des MGV Liederkranz und des Konzertchores Vocale. Großer Zapfenstreich:  gespielt von der Blaska-pelle Brenkhausen und dem SZ Steinheim, Abmarsch zum Festzelt, dann  Platzkonzert im Zelt.

Samstag, 20. Juni:
Beginn des Jubiläumsschützenfestes –  Festtag mit Gastvereinen aus den Kreisen Höxter und Lippe, 12 Uhr Antreten der Kompanien und Gastvereine bei den Hauptleuten, 13 Uhr Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz, Übernahme des Bataillons durch den Kom-mandeur, Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt, 14.45 Uhr Vorbeimarsch an den Königspaaren/Parademarsch auf dem Marktplatz, Aufstellen des Festumzuges auf dem Marktplatz, Festansprachen zum Jubiläum auf dem Marktplatz in Steinheim, Abmarsch zum Festzelt, 16.15 Uhr Ehrentanz des Königspaares und Kronprinzenpaares, 20 Uhr öffentlicher Festball im Zelt mit der Partyband »Frontal«.

Sonntag, 21. Juni:
Stadtschützenfest mit Gastvereinen aus der Großgemeinde Steinheim, 12 Uhr Antreten der Kompanien und Gastvereine bei den Hauptleuten 13 Uhr Aufstellen des Bataillons auf dem Marktplatz, Übernahme des Bataillons durch den Kommandeur, Abholen des Königspaares und Umzug durch die Stadt, 14.45 Uhr Vorbeimarsch an Königspaaren/Parademarsch auf dem Marktplatz, Aufstellen des Festumzuges auf dem Marktplatz, Festansprachen zum Jubiläum auf dem Marktplatz, Abmarsch zum Festzelt, 16.15 Uhr Ehrentanz des Königspaares und Kronprinzenpaares, 17.15 Uhr Ehrungen der Jubiläumskönige und -königinnen, 18 Uhr öffentlicher Festball im Zelt mit der Partyband »Nightshift« – Der Eintritt ist frei.

Montag, 22. Juni:
Bürger- und Schützentag in Steinheim, 10 Uhr erstes gemeinsames öffentliches Frühstück im großen Festzelt mit der Steinheimer Stadtkapelle, 10.30 Uhr Empfang der Gäste und  13.30 Uhr Stimmung pur mit der Tiroler Band »Die Trenkwalder«. Ausklang des Festes.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.