»Promi Undercover Boss«: Leonie Stratmann steht mit Angelo Kelly vor der Kamera Nieheimerin gibt dem Star Tipps

Berlin/Nieheim (WB). Die ganze Familie hat am Montagabend in Himmighausen-Bahnhof (Nieheim) fest die Daumen gedrückt: Denn Leonie Stratmann, die als Sängerin und Coach unter ihrem Künstlernamen »Leo Will« bereits einige Auftritte vorweisen kann, stand bei der neuen RTL-Life-Doku mit einem echten Star vor der Kamera. In dieser neuen Dokumentation mit dem Titel »Promi Undercover Boss« gehen die erfolgsverwöhnten Profis deutschlandweit inkognito auf Talentsuche. Dieses Mal war es Angelo Kelly.

Von Harald Iding
Die 27-jährige Leonie Stratmann hat sich mit dem Weltstar Angelo Kelly bestens verstanden. Er will sie jetzt intensiv unterstützen und ihre Karriere ankurbeln.
Die 27-jährige Leonie Stratmann hat sich mit dem Weltstar Angelo Kelly bestens verstanden. Er will sie jetzt intensiv unterstützen und ihre Karriere ankurbeln. Foto: Harald Iding

»Nur, wenn die Promis unerkannt bleiben, können sie herausfinden, wo die Stärken der ahnungslosen Talente liegen und welche Förderung sie brauchen. Für die Stars ist die einwöchige Mission eine emotionale Reise in die Vergangenheit, auf der sie ihre persönliche Erfolgsgeschichte Revue passieren lassen und damit eine von ihnen bisher unbekannte Facette präsentieren«, hieß es von Seiten des TV-Senders. Auch für Leonie Stratmann ist das Treffen ein aufregender Moment gewesen.

Songwriterin aus Leidenschaft

»Leo Will« engagiert sich seit längerer Zeit als Sängerin und Songwriterin für Soul, Jazz und Pop auf Deutsch und Englisch. Sie tritt in verschiedenen Formaten als Solo-Künstlerin mit eigenem Programm auf, begleitet namhafte Kollegen auf der Bühne. Darüber hinaus gibt die 27-Jährige, die derzeit in Hessen wohnt, ihr Wissen und ihre Erfahrungen in den Bereichen Theater, Musik, Stimme und Sprache mit Leidenschaft weiter – wie auch in der RTL- Sendung am Montagabend mit Angelo Kelly.

Als »Matthew Bradley« erhält Angelo Kelly Tipps für ein gelungenes Konzert. Die Nieheimerin Leonie Stratmann hat den Star erst nicht erkannt. Foto: Harald Iding

In Hannover haben der Star und das Talent aus dem Kreis Höxter auf der Bühne gestanden. Sie hat Angelo Kelly (verkleidet als Hobby-Musiker »Matthew Bradley«) in einem kleinen Club Tipps und Anregungen für seinen Auftritt vor Publikum gegeben.

Kelly wird Hobby-Musiker »Matthew«

Nach der »Enthüllung«, die in Berlin mit weiteren Kandidaten der Sendung erfolgte, gab es dann eine Riesenüberraschung für Leonie Stratmann: Angelo Kelly will »Leo Will« eine Finanzspritze für die Produktion ihres eigenen Albums zukommen lassen. Und er will ihr dabei helfen, Kontakt zu großen Veranstaltern zu bekommen, damit Leo vor viel mehr Menschen als bislang auftreten kann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.