Täter machen in vier Häusern in der Siedlung Beute Einbrüche zu Neujahr

Höxter (WB). Die Einbruchsserie geht weiter. Im Laufe des Neujahrstages wurden von Geschädigten vier Einbrüche in Wohnhäuser in der Siedlung bei der Polizei in Höxter gemeldet.

In HJöxter ist in vier Häuser in der Siedlung eingebrochen worden
In HJöxter ist in vier Häuser in der Siedlung eingebrochen worden Foto: dpa

Betroffen waren zwei Häuser in der Agnes-Miegel-Straße, ein Haus im Krängelweg und ein Haus im Schulze-Delitzsch-Weg. Die Täter erbeuteten laut Polizei geringe Mengen an Bargeld und Schmuck. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürften die Einbrüche zwischen Samstagnachmittag (Silvester) und Sonntagmittag (Neujahr) stattgefunden haben. Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen in der Nähe der Tatorte gesehen oder sonstige Feststellungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei in Höxter unter Telefon 0 52 71/ 962 0 entgegen.

In der Adventszeit hatte die Polizei aus mehreren Städten im Kreis von Einbrüchen berichtet. Die Kripo gibt Tipps, wie man sein Haus wirkungsvoll sichern kann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.