Volks- und Heimatfest in Bruchhausen: Majestäten glänzen bei großem Festumzug Charmante Regenten begeistern

Höxter-Bruchhausen (WB). Nur alle vier Jahre erstrahlt das kleine Nethedorf Bruchhausen im royalen Glanz. Dieses Jahr, vom 9. bis zum 11. Juli, war es wieder soweit: Drei Tage lang hat König Gerd Petersmann mit seiner Königin und Ehefrau Angelika beim Schützenfest regiert.

Die glanzvollen Majestäten samt Hofstaat (von links): Christiane und Karl-Heinz Petersmann, Christiane und Heinz-Josef Rode, das Königspaar Angelika und Gerd Petersmann, Martina und Hans-Werner Jostes sowie Tina Kleinert und Ulrich Rook.
Die glanzvollen Majestäten samt Hofstaat (von links): Christiane und Karl-Heinz Petersmann, Christiane und Heinz-Josef Rode, das Königspaar Angelika und Gerd Petersmann, Martina und Hans-Werner Jostes sowie Tina Kleinert und Ulrich Rook. Foto: privat

Dabei war es vielmehr ein Volks- und Heimatfest. Beim großen Festumzug am Sonntag, 10. Juli, machten auch viele Gastvereine aus Ottbergen, Godelheim und Höxter den Majestäten ihre Aufwartung.

Umjubelt wurden dabei besonders die Regenten mit ihren Hofstaat Heinz-Josef und Christiane Rode, Hans-Werner und Martina Jostes, Ulrich Rook und Tina Kleinert sowie Karl-Heinz und Christiane Petersmann.

Die geschmackvollen Kleider und adretten Uniformen waren ein im Sonnenschein glänzender Blickfang, die auch bei der Party am Abend mit der Band »Comeback« das Festzelt zum Leuchten brachten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.