Alarm in Höxteraner Innenstadt Feuerwehr übt im Modehaus

Höxter (WB). Großeinsatz für die Feuerwehren im Stadtgebiet Höxter: Im Modehaus Klingemann in der Innenstadt ist am Abend Feueralarm ausgelöst worden. Allerdings handelt es sich dabei zum Glück nur um eine Übung.

Von Ingo Schmitz
Die Feuerwehr ist zur Übung zum Modehaus Klingemann ausgerückt.
Die Feuerwehr ist zur Übung zum Modehaus Klingemann ausgerückt. Foto: Ingo Schmitz

Kurz vor Geschäftsschluss löste Geschäftsführer Jens Klingemann persönlich die Brandmeldeanlage aus: Im Lager und Verwaltungsgebäude des großen Modehauses war bei Arbeiten an einer Heizungsanlage ein Feuer entstanden. Mehrere Arbeiter wurden vermisst - so das angenommene Szenario.

Kurz darauf ertönte im Geschäft die Durchsage: Alle Kunden und Mitarbeiter mussten das Gebäude umgehend verlassen. Dann rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an. Kunden und Passanten schauten verdutzt und besorgt zugleich. Allerdings legte sich der erste Schreck recht schnell.

Alles weitere zur Übung lesen Sie morgen, Mittwoch, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.