Tatort: Baumarkt-Parkplatz Trickdieb stiehlt Geldbörse

Höxter (WB). Ein 71-jähriger Mann ist in Höxter Opfer eines Trickdiebes geworden. Die Tat ist nach Angaben der Polizei auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Albaxer Straße verübt worden. Der Unbekannte nahm die Geldbörse des Rentners mit und konnte unerkannt entkommen.

Die Polizei im Kreis Höxter sucht einen Trickdieb.
Die Polizei im Kreis Höxter sucht einen Trickdieb. Foto: Ingo Schmitz/Symbolfoto

Nach Angaben der Polizei habe der Dieb den Rentner gebeten, eine Zwei-Euro-Münze in Kleingeld zu wechseln. Nachdem das Geld nicht gewechselt werden konnte, entfernte sich der unbekannte Mann. Die Polizei: »Kurz darauf stellte der 71-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse fest.« Der verdächtige Trickdieb soll etwa 60 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein. Er habe eine rasierte Glatze, ein rundes Gesicht und ein osteuropäisches Aussehen. Hinweise möglicher Zeugen zur Tat oder zu den Tatverdächtigen bitte an die Polizei in Höxter, Telefon 05271/96 20.

Die Kriminalpolizei gibt dazu den Bürgern folgende Tipps: »Lassen Sie sich nicht ablenken. Behalten Sie Ihre Wertsachen im Auge. Vermeiden Sie jeglichen Körperkontakt. Schaffen Sie räumlichen Abstand.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.