Sechs Fahrzeuge der Marke BMW aufgebrochen Diebe stehlen Autoteile

Höxter (WB). Schon wieder ist ein Autohaus in Stahle Ziel von Dieben geworden. In der Nacht zu Donnerstag  brachen die unbekannten Täter sechs Fahrzeuge der Marke BMW auf, die auf dem Gebrauchtwagenplatz standen.

Von Ingo Schmitz
Bei einem Autohaus in Höxter-Stahle sind sechs Autos aufgebrochen worden. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.
Bei einem Autohaus in Höxter-Stahle sind sechs Autos aufgebrochen worden. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Foto: Ingo Schmitz / Symbolfoto

Entwendet wurden fest eingebaute Elektronikgeräte, berichtet die Polizei. Nach Angaben eines Sprechers des Unternehmens wurden dabei  drei Navigationssysteme inklusive Bedienkonsolen ausgebaut und mitgenommen. Weiterhin wurden zwei Sport-Lederlenkräder samt Airbag entwendet.

Bei einem Wagen wurde lediglich  eine Scheibe eingeschlagen. Bei einem weiteren Fahrzeug demontierten die Unbekannten die Räder, ließen diese aber  liegen.  Den Schaden schätzt das Unternehmen auf 15 000 Euro. Immer wieder ist das Autohaus in den vergangenen Jahren Ziel von Tätern geworden. Das Unternehmen  geht von Auftragsdiebstählen aus. Die Ersatzteile werden vermutlich ins Ausland verkauft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.