Frontalzusammenstoß bei Ovenhausen: Golf kommt von Straße ab Junger Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Ovenhausen/Bosseborn (WB).  Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landstraße 890 zwischen Ovenhausen und Bosseborn ist gestern um 12.55 Uhr ein junger Autofahrer in seinem VW Golf schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Mercedes-Benz kam mit dem Schrecken davon.

Von Michael Robrecht
Ein VW Golf und ein Mercedes Benz sind  auf der L890 zusammengestoßen (Kurve altes Forsthaus bei  Ovenhausen).
Ein VW Golf und ein Mercedes Benz sind auf der L890 zusammengestoßen (Kurve altes Forsthaus bei Ovenhausen). Foto: Michael Robrecht

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 18-jährige Ovenhäuser die L 890 aus Richtung Ovenhausen nach  Bosseborn. In einer Rechtskurve kam er aus bisher nicht bekannten Gründen mit seinem Golf nach links auf die Gegenfahrbahn.

Vermutlich durch starkes Gegenlenken, stieß er anschließend gegen die rechtsseitig aufgestellten Schutzplanken am Fahrbahnrand. Durch den Anstoß prallte sein Fahrzeug von der Schutzplanke ab und geriet wiederum auf die Gegenfahrbahn. In diesem Moment befuhr ein 79-jähriger Brenkhausener mit seinem  Mercedes-Benz die Straße in Richtung Bosseborn/Brakel. Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß. Dadurch, so die Polizei, wurde der 18-jährige Fahrer des Golf schwer verletzt und kam  ins Krankenhaus. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. Die Airbags waren auf.

Es entstand, so schätzt die Polizei Höxter, ein Sachschaden von 17000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.