32-Jähriger ist kein Unbekannter Polizei schnappt Dieb auf der Flucht

Beverungen (WB). Polizeibeamte aus Höxter haben am Montag um 20.40 Uhr einen 32-Jährigen festgenommen, als dieser versuchte, Gegenstände aus einem Auto zu entwenden.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Leitstelle der Polizei informiert, dass sich jemand in verdächtiger Weise an einem schwarzen Skoda am Eichenweg in Beverungen zu schaffen machte. Noch an dem Pkw wurde der Verdächtige angetroffen und nach einem kurzen Fluchtversuch gestellt. Bei der Durchsuchung der Person stellte die Polizei fest, dass er neben dem Schlüssel für den betroffenen Wagen auch noch eine Uhr und ein Handy aus der Umkleide einer nahe gelegenen Turnhalle entwendet hatte. Weiter wurden noch Drogen bei dem Mann aufgefunden, der zudem unter Alkoholeinfluss stand. Da er mit einem Fahrrad unterwegs war, ist ihm neben den Diebstahlsdelikten auch eine Verkehrsstraftat vorzuwerfen. In diesem Zusammenhang wurde ihn eine Blutprobe entnommen. Bei der Personenüberprüfung ist schließlich festgestellt worden, dass der Mann wegen anderer Diebstahlsdelikte bereits zu eine Bewährungsstrafe verurteilt wurde. Daher musste er vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam in Höxter eingeliefert werden. Durch einen Richter wurde ein Haftbefehl erlassen

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.