DJK-Angebot kümmert sich vor allem um den Rücken Aktiver in den Frühling starten

Brakel (WB). Mit einem neuen Programm bietet die DJK Brakel die Möglichkeit zum sportlichen Start in den kommenden Frühling.

Die Mitglieder der DKJ Brakel ermuntern zur Teilnahme.
Die Mitglieder der DKJ Brakel ermuntern zur Teilnahme. Foto: DJK Brakel

»Fast jeder Mensch verspürt ab und zu ein Ziehen im Kreuz, klagt über einen verspannten Schulter-und Nackenbereich, erste Schmerzen an Knochen und Gelenken machen sich bemerkbar, und man scheint weniger Puste zu haben. Zurückdrehen kann man die biologische Uhr zwar nicht, aber mit ein paar kleinen Tricks zumindest anhalten oder entgegensteuern«, informiert die Übungsleiterin Silke Lücke.

In ihrem Sportangebot möchten die Mitglieder der DJK mit Bewegungseinheiten den gesamten Körper mobilisieren, stabilisieren, kräftigen, dehnen und entspannen. »Mit unserem Rücken werden wir uns am meisten beschäftigen, denn ist der Rücken nicht in Form, wird er anfällig für Verspannungen und Schmerzen.

Kampf gegen Verspannungen und Schmerzen

Den meisten Menschen mangelt es an Muskelkraft, und deshalb werden wir gezielt unsere Rücken- und Bauchmuskeln trainieren«, sagt Silke Lücke weiter.

Für ein abwechslungsreiches Training stehen bei der DJK Brakel eine Vielzahl von Sportgeräten (darunter Balance-Pads, Togu-Brasils, Gymsticks, Redondobälle, Hanteln, Terra-Bänder) zur Verfügung, so dass jede Stunde anders aufgebaut sein wird und der Spaß im Vordergrund steht.

Die Termine: Dienstags »Fitness für Senioren« von 17.30 bis 18.45 Uhr. Dienstags »Fitness für sie und ihn« von 18.45 bis 20 Uhr. Montags »Frauengymnastik« von 19 bis 20 Uhr. Montags »Fitnessgymnastik« von 20.15 Uhr an.

Alle Gruppen trainieren in der Sporthalle des Kreisberufskollegs in Brakel. In das neue Angebot der DJK Brakel kann bis zu drei Stunden »hereingeschnuppert« werden«.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder