König Jürgen Hollenbach nimmt Parade ab Brakeler Bürgerschützen feiern Fest

Brakel (WB). Im Stechschritt haben die vier Züge des Bürgerschützenvereins ihrem König, Jürgen Hollenbach, am Wochenende auf dem Rathausplatz in Brakel die Ehre erwiesen. Ein weiterer Höhepunkt des Festes ist die Jungschützenaufnahme gewesen.

Adjutant Alexander Tölle meldet dem König Jürgen Hollenbach und seinen Dechanten Dieter Schmitz und Klaus Tensi vor dem Brakeler Rathaus, dass die Schützenparade zur Abnahme bereit ist.
Adjutant Alexander Tölle meldet dem König Jürgen Hollenbach und seinen Dechanten Dieter Schmitz und Klaus Tensi vor dem Brakeler Rathaus, dass die Schützenparade zur Abnahme bereit ist. Foto: Linda Bögelein

Für den richtigen Marschtakt beim Festumzug haben die Stadtkapelle Brakel, der Musikverein Bökendorf, die Spielmannszüge Riesel, Istrup und des Brakeler Bürgerschützenvereins gesorgt. Nach der Parade am Samstag folgte die Jungschützenaufnahme in der Stadthalle. Gleich 13 junge Männer bekundeten auf der Bühne mit ihren Unterschriften ihre Mitgliedschaft. König Jürgen Hollenbach übergab ihnen feierlich die Schützenorden.

Mehr zum Fest und der lebendigen Tradition des Brakeler Bürgerschützenvereins lesen Sie in der Montagsausgabe des WESTFALEN-BLATTS.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.