Strecken von Paderborn nach Holzminden, Steinheim und Warburg betroffen Bauarbeiten: Züge fallen aus

Höxter/Paderborn/Warburg (WB/thö). Wer mit dem Zug von Höxter nach Paderborn fahren möchte, muss sich im kommenden Vierteljahr auf Ausfälle einstellen. Auch zwischen Steinheim und Paderborn kommt es zu Einschränkungen. Ebenso in Richtung Warburg. Betroffen sind nach Angaben der Verbindungen am Wochenende in den späten Abend- und frühen Morgenstunden.

Wegen Bauarbeiten kann die Nordwestbahn zwischen Paderborn und Holzminden im kommenden Vierteljahr an den Wochenenden nur eingeschränkt fahren. Stattdessen sind Busse unterwegs, die aber deutlich länger brauchen.
Wegen Bauarbeiten kann die Nordwestbahn zwischen Paderborn und Holzminden im kommenden Vierteljahr an den Wochenenden nur eingeschränkt fahren. Stattdessen sind Busse unterwegs, die aber deutlich länger brauchen. Foto: Jörn Hannemann

Grund für die Zugausfälle vom Samstag, 13. Januar bis Montag, 26. März, sind Baumaßnahmen an Signal- und Stellwerkseinrichtungen. Mit ihnen soll die Inbetriebnahme des Zentralstellwerkes in Altenbeken vorbereitet werden.

Egge-Bahn

Gebaut werden soll immer in den Nächten von Samstag auf Sonntag und von Sonntag auf Montag. Betroffen sind folgende Fahrten zwischen Paderborn und Holzminden mit Halten in Altenbeken, Bad Driburg, Brakel, Ottbergen, Godelheim, Höxter-Rathaus und Lüchtringen.

  • Zugnummer 74998, samstags und sonntags, 23.15 Uhr ab Paderborn Hauptbahnhof
  • Zugnummer 74942, montags, 4.09 Uhr ab Paderborn Hauptbahnhof
  • Zugnummer 74981, sonntags, 23.20 Uhr ab Holzminden
  • Zugnummer 74941, montags, 4.15 Uhr ab Holzminden

In allen Fällen wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Haltestellen sind in Paderborn Hauptbahnhof, Altenbeken, Bad Driburg, Brakel, Ottbergen, Godelheim, Höxter Rathaus, Lüchtringen und Holzminden. Die Fahrtzeit verlängert sich allerdings deutlich. Braucht der Zug von Paderborn nach Holzminden eine Stunden, sind es mit dem Bus 50 Minuten länger.

Steffen Högemann, Sprecher der Nordwest-Bahn weist ausdrücklich daraufhin, dass alle weiteren Zugfahrten der Egge-Bahn (RB84) ohne Einschränkungen nach dem gewöhnlichen Fahrplan verkehren würden. Fahrräder könnten in den Bussen nicht mitgenommen werden.

S-Bahn

Auf der S-Bahn zwischen Paderborn Hauptbahnhof und Steinheim sind folgende Verbindungen betroffen:

  • S 34587 und 34591 (nur Samstag- und Sonntagnacht): Planmäßige Ankunft 23.46 Uhr und 0.46 Uhr am Hauptbahnhof in Paderborn. Diese werden von Steinheim bis Paderborn Hauptbahnhof durch Busse ersetzt. Die Busse erreichen Paderborn 49 Minuten später als die ausfallenden S-Bahnen.
  • S 34598 und S 34536 (nur Samstag- und Sonntagnacht): Planmäßige Abfahrt 23.10 Uhr und 7.15 Uhr ab Paderborn Hbf. Diese Züge werden von Paderborn bis Steinheim durch Busse ersetzt, die bereits 48 Minuten früher starten, um in Steinheim die S-Bahnen in Richtung Hannover zu erreichen. Für S 34598 verkehrt ein zusätzlicher Bus von Paderborn Hauptbahnhof bis Hameln. Der Bus fährt in Paderborn zur planmäßigen Abfahrtszeit der S-Bahn ab und erreicht Hameln 44 Minuten später.

Regionalexpress

Die Deutsche Bahn hat darüber hinaus für den Regionalexpress 10004 (planmäßig 5.34 Uhr ab Warburg einen Bus-Ersatzverkehr zwischen Warburg bis Altenbeken eingerichtet. Der Bus fährt elf Minuten früher am Warburger Bahnhof ab und hat in Altenbeken Anschluss an den planmäßig abfahrenden Zug nach Paderborn Hauptbahnhof und Düsseldorf Hauptbahnhof.

Mehr Informationen

Mehr Informationen beispielsweise über Ersatzfahrpläne gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen und den Internetseiten von Nordwestbahn und Deutscher Bahn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.