150 Jahre Weser-Gymnasium Vlotho: Festmenü zum Auftakt des Jubiläumsjahres Sponsoren-Dinner im WGV

Vlotho (WB/jg). Das Menü, das demnächst zum Auftakt der Feierlichkeiten im Weser-Gymnasium serviert wird, hört sich köstlich an: Amuse als Appetitanreger, dann Tafelspitzterrine an Wasabischaum und Vogerlsalat, Steinpilz-Cappuccino, Skrei Sous Vide und Champagnerkraut, Waldbeerensorbet, Rehrücken unter der Nusskruste mit Gnocchi und glasiertem Rosenkohl und schließlich auf dem Nachspeisenteller Orangenparfait, Mousse au Chocolat und Fruchtsalat.

Das Weser-Gymnasium feiert sein 150-jähriges Bestehen. Zum Auftakt findet ein Sponsoren-Dinner statt.
Das Weser-Gymnasium feiert sein 150-jähriges Bestehen. Zum Auftakt findet ein Sponsoren-Dinner statt. Foto: Jürgen Gebhard

»Mit Genuss Gutes tun«

Mit diesem exklusiven Sponsoren-Dinner an den festlich gedeckten Tischen im Pädagogischen Zentrum wird am Samstag, 24. Februar, ab 18 Uhr das Festjahr zur 150-Jahr-Feier eröffnet. »Mit Genuss Gutes tun« heißt das Motto. Als Verantwortlicher für den Gaumenschmaus steht die Chuchi Vlotho vom »CC-Club kochender Männer« hinter dem Herd. Chuchileiter der Chuchi Vlotho ist Marcus vom Braucke, der 1984 sein Abitur am Weser-Gymnasium abgelegt hat. Er sagt: »Wir setzen alles daran, das Event zu einem unvergesslichen Abend werden zu lassen.« Die erwartete Anzahl von 100 Gästen schreckt die sechs Köche nicht. Die Veranstaltung werde als Herausforderung und Vergnügen zugleich angesehen.

Schüler sorgen für Unterhaltung

Der Erlös fließt in die Finanzierung des Jubiläums und in die Ausstattung der Schule. »Jeder, der an unserem Sponsoren-Dinner teilnimmt, trägt also dazu bei, für das WGV ›Perspektiven zu eröffnen‹ wie es in unserem Schulmotto heißt«, lädt Direktor Jörg Twele zum Speisen in seiner Schule ein. Zwischen den einzelnen Gängen werden Schülerinnen und Schüler für die Unterhaltung der Gäste sorgen. Musikalische und sportliche Beiträge geben einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaften stattfinden. Auch aus verschiedenen Unterrichtsfächern sind Überraschungen geplant.

Buchungen ab sofort möglich

Der Eintrittspreis hängt mit der Jubiläumszahl zusammen: Zu zweit kostet das Event 150 Euro, Einzelpersonen zahlen 75 Euro (jeweils ohne Getränke). Für das Geld, das nicht fürs Menü verbraucht wird, kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: 150@weser-gymnasium.de/Stichwort: Sponsoren-Dinner. Mit Eingang der Überweisung IBAN DE 34 4945 0120 0254 0065 13 gilt die Veranstaltung als gebucht und ein persönlicher Voucher wird zugestellt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.