Förderverein Hoppetosse holt die »Lila Bühne« mit einem neuen Stück nach Exter Ein Pferd kommt ins Gemeindehaus

Vlotho (WB). Der Förderverein Hoppetosse des evangelischen Kindergartens und Familienzentrums »Villa Kunterbunt« in Exter präsentiert erneut Puppenspiel für Kinder mit und von der »Lila Bühne«.

Das Pferd Roger kann nicht mehr gut hören, wünscht sich aber ein Konzert. Schaffen das die anderen Bauernhoftiere?
Das Pferd Roger kann nicht mehr gut hören, wünscht sich aber ein Konzert. Schaffen das die anderen Bauernhoftiere?

Das Stück »Rogers großer Tag« wird am Samstag, 13. Januar, im evangelischen Gemeindehaus in Exter, Alter Schulweg 8, aufgeführt. Das Stück beginnt um 15 Uhr und der Einlass ist ab 14:30 Uhr. Der Eintritt beträgt an der Tageskasse für Kinder und Erwachsene jeweils 4 Euro.

Die »Lila Bühne« aus Barntrup ist ein mobiles Puppentheater mit Kinderstücken für Kinder ab drei Jahren. Mitmachen ist ein wichtiger Bestandteil in allen Stücken. Die Spieldauer, ungefähr 35 bis 45 Minuten pro Stück, ist der Konzentrationsfähigkeit von Kindergartenkindern angepasst.

Seit 35 Jahren mit Puppenspiel unterwegs

Seit 35 Jahren reist Herbert Mische mit seinem mobilen Puppentheater durch das Land und präsentiert immer wieder neue Stücke. Das liebevoll gestaltete Bühnenbild, die fantasievollen Figuren und die kreativen Stücke haben dazu geführt, dass die »Lila Bühne« in der Region bereits gut bekannt ist.

Zuletzt erfreute die »Lila Bühne« in Exter Kinder mit dem Stück »Winnetou, wo wohnst denn du?«, das dem Vernehmen nach bei etlichen Besuchern zu langwierigem Ohrwurm-Befall geführt hat.

Das »Jubiläums«-Stück »Rogers großer Tag« reiht sich bruchlos in diese Tradition ein: Auf Bauer Harmsens Bauernhof lebt seit genau 20 Jahren das alte, treue Pferd Roger. Roger hat heute den letzten Arbeitstag. Danach hat er für immer frei und darf im Stall machen, was er möchte.

Pferde-Senior Roger wünscht sich ein Konzert

Der alte Roger kann aber nur noch sehr schlecht hören, und als die anderen Stalltiere ihn fragen, was er sich zu seinem Eintritt ins Rentnerdasein eigentlich wünscht, sagt er: »Wenn ich heute Abend von der Arbeit zurückkomme, wünsche ich mir, noch einmal ein Konzert zu hören, bevor das nicht mehr geht.« Die anderen Bauernhoftiere stehen vor einer großen Aufgabe.

Zusätzlich zum Puppentheaterstück wird eine kleine »Knabbermeile« aufgebaut: Die Erwachsenen können Kaffee bekommen, ansonsten gibt es Trinkpäckchen, Wasser, Brezeln, Popcorn und Schlickertüten zum Selbst-Zusammenstellen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.