Papierkorb im Zimmer des Alten- und Pflegeheims fängt Feuer – 69-jähriger Bewohner verletzt Löscheinsatz am Neujahrsvormittag

Vlotho (WB/bu). Der Löschzug Vlotho und die Löschgruppe Steinbründorf sind am Neujahrsvormittag um 10.49 Uhr zu einem Feueralarm in ein Alten-Pflegeheim an der Lemgoer Straße in Valdorf gerufen worden. Ein brennender Papierkorb in einem Zimmer im ersten Stock hatte Alarm bei den Rauchmeldern im Zimmer und auf dem Flur ausgelöst.

Abschlussbesprechung der Vlothoer Feuerwehr nach dem Einsatz am Stift, wo auch die Drehleiter des Vlothoer Löschzuges zum Einsatz gekommen ist.
Abschlussbesprechung der Vlothoer Feuerwehr nach dem Einsatz am Stift, wo auch die Drehleiter des Vlothoer Löschzuges zum Einsatz gekommen ist. Foto: Joachim Burek

Als die Wehr an der Unglücksstelle eintraf, war der brennende Papierkorb schon gelöscht. Der 69-jährige Zimmerbewohner sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus nach Herford gebracht worden, teilte Feuerwehrchef Torsten Sievering mit. Die Einsatzkräfte hätten dann den Raum und die benachbarten Zimmer auch von außen über die Drehleiter sorgfältig auf mögliche weitere Brandherde untersucht, erklärte Sievering.

Den Bericht dazu und zur Bilanz der Silvesternacht lesen Sie am Montag, 2. Januar, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Vlotho .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.