Viele Besucher, viele Angebote, viel Wind – erfolgreiche »Uffelner Meile« Feier auf Vlothos Sonnenseite

Vlotho (WB). Der Förderverein Ortsentwicklung Uffeln hat allen Grund zum Stolz: Seine vierte »Uffelner Meile« hat sich zu einem »Renner« gemausert. Im wahrsten Sinne des Wortes – viele Besucher sind am Sonntag unermüdlich von Stand zu Stand gelaufen und dürften dabei einige Kilometer bewältigt haben.

Von Heike Pabst
Mitorganisatorin Karin Thoma genießt es, beim Oldtimerkorso im Beiwagen von Friedel Valdorf über die Uffelner Meile zu brausen.
Mitorganisatorin Karin Thoma genießt es, beim Oldtimerkorso im Beiwagen von Friedel Valdorf über die Uffelner Meile zu brausen. Foto: Heike Pabst

Die lebendige Mischung aus Stadtteilfest und Gewerbeschau lockte unzählige Interessierte an, die sich von den zunächst milderen Schauern auch nicht abschrecken ließen. Selbst Bürgermeister Rocco Wilken betonte in seiner Eröffnung, dass man in Uffeln ja eigentlich das schlechte Wetter immer nach Lippe abzuschieben pflege.

Wilken unterzeichnete bei dieser Gelegenheit gemeinsam mit DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer einen Kooperationsvertrag zwischen der Arminia Bielefeld und der Stadt Vlotho.

Das Gewitter gegen 16 Uhr jedoch kostete die Veranstaltung dann doch noch etliche Gäste. Auch einige Mitwirkende brachen ihre Zelte vorzeitig ab.

Die Gärtnerei von Frank Prüßmeier zeigt sich von ihrer blumigen Seite. Foto: Heike Pabst

Lesen Sie am Montag, 4. Juli, mehr im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Vlotho.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.