Werburger Waldbad: Wasserspiele, Cocktails und Musik Freibad-Fete lockt 1000 Besucher an

Spenge (WB). Etwa 1000 Bürger zog es am Samstag zum Sommerfest ins Werburger Waldbad. Die Stadt Spenge und die Herforder Stadtwerke hatten in Kooperation zu der Freiluft-Party geladen.

Von Daniela Dembert
Jule und Nele lassen sich gern auf ihrem aufblasbaren Krokodil durchs Wasser im Werburger Waldbad treiben.
Jule und Nele lassen sich gern auf ihrem aufblasbaren Krokodil durchs Wasser im Werburger Waldbad treiben. Foto: Daniela Dembert

Viele Mitmachangebote lockten vor allem die jungen Besucher ins Wasser. Viel Spaß hatten diejenigen, die sich in großen, luftbefüllten Bällen übers Wasser bewegten. »Die Altersgruppe der Sechs- bis Zwölfjährigen ist auf jeden Fall bestens bedient«, meinte Heidrun Hellmann vom Stadtmarketing.

Das Größte für die Kinder war aber wohl der aufblasbare Rutsch- und Kletterparcours, der sonst als Attraktion im Spaßbad H 2 O in Herford dient. »Unser Waldbad ist einfach idyllisch und dabei nie zu voll«, meint Roswitha Danielmeyer mit Blick über die Liegewiese. Gegen Abend fanden die Liebhaber lateinamerikanischer Klänge dann ein lauschiges Plätzchen im Waldbad. Bei Bratwurst, Crêpes und Cocktails saßen die Besucher in gemütlichen Runden beieinander, unterhielten sich oder blickten einfach gedankenversunken in die Flammen der Schwedenfeuerkörbe. Wer sich zu später Stunde noch eine Abkühlung und etwas Bewegung gönnen wollte, hatte bis 24 Uhr die Möglichkeit zum Nachtschwimmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.