CVJM sammelt nach den Feiertagen ausgediente Tannen ein Tschüss, Weihnachtsbaum!

Rödinghausen/Bünde (WB). Während der Weihnachtstage darf er in keiner Stube fehlen: der schön geschmückte Weihnachtsbaum. Aber spätestens nach dem 6. Dezember stellt sich die Frage: Wohin mit dem Baum?

Viele fleißige Helfer werden auch am kommenden Wochenende – wie auch in den Vorjahren schon – wieder die ausgedienten Christbäume in Rödinghausen, Holsen und Ahle einsammeln. Die weiteren Bünder Stadtteile sind dann in der nächsten Woche dran.
Viele fleißige Helfer werden auch am kommenden Wochenende – wie auch in den Vorjahren schon – wieder die ausgedienten Christbäume in Rödinghausen, Holsen und Ahle einsammeln. Die weiteren Bünder Stadtteile sind dann in der nächsten Woche dran. Foto: Annika Tismer

Wie in dem vergangenen Jahr sammeln die Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM) und Kirchengemeinden im Kreisverband Bünde die ausgedienten Tannenbäume ein. Gleichzeitig sammeln die Ortsvereine für gute Zwecke.

Um den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die Arbeit zu erleichtern, sollten aber einige Punkte beachtet werden, betonen die Organisatoren.

So soll die abgeschmückte Tanne bis spätestens 9 Uhr am Tag der Sammlung am Straßenrand liegen. »Hängen Sie bitte kein Geld an die Bäume. Dies hat in den vergangenen Jahren vereinzelt zu Diebstählen geführt«, sagt CVJM-Kreisverbandssekretär Andree Strötker.

Die Mitarbeiter seien an den Sammeldosen, teilweise auch an den Sicherheitswesten, an Sammelausweisen oder Buttons zu erkennen. Würden Bäume aus Versehen nicht abgeholt, können man sich noch am Tag der Aktion telefonisch an den jeweiligen Ansprechpartner des jeweiligen Sammelgebietes wenden. Eine spätere Abholung sei allerdings nicht möglich.

Am Samstag, 7. Januar, sammeln folgende Vereine: der CVJM Rödinghausen, Bieren und Westkilver ist in den gleichnamigen Kirchengemeinden unterwegs. Die Spenden kommen der eigenen Jugendarbeit zugute. Treffpunkt der Mitarbeiter ist um 9.45 Uhr im Gemeindehaus Schwenningdorf. Ansprechpartner ist Daniel Finke. Er ist erreichbar Telefon 0175/6830141.

Der CVJM Holsen-Ahle sammelt in der Philippus-Gemeinde in den Ortsteilen Ahle und Holsen. Der Spendenerlös ist für die Stelle des CVJM-Kreisverbandssekretärs gedacht. Treffen der Helfer ist um 12 Uhr am Gemeindehaus. Ansprechpartner ist Malte Hansch. Er ist erreichbar unter der Rufnummer 0162/ 9434709.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.