Schlüterfreunde laden zu Aktionstag mit Treckerkorso und Kunsthandwerkermarkt ein Feldtag mit Tanz in den Mai

Kirchlengern (WB). Bereits am ersten Mai-Wochenende findet in diesem Jahr der große Feldtag mit Schlütertraktoren statt. Und weil dies noch nicht der Zeitpunkt für die Haupternte ist, dürfen Besucher der Veranstaltung in diesem Jahr eine Grasernte erleben.

Von Annika Tismer
Hartmut Lindenschmidt, Sabine Fricke und Christiane Lindenschmidt (von links) vom Vorstand der Schlüterfreunde OWL freuen sich gemeinsam mit den anderen Vereinsmitgliedern auf den großen Feldtag am ersten Mai-Wochenende.
Hartmut Lindenschmidt, Sabine Fricke und Christiane Lindenschmidt (von links) vom Vorstand der Schlüterfreunde OWL freuen sich gemeinsam mit den anderen Vereinsmitgliedern auf den großen Feldtag am ersten Mai-Wochenende. Foto: Annika Tismer

»Wir werden das Gras mähen und sehr zügig hinterher ernten. Anschließend wird es in der Biogasanlage verwertet und wir nehmen die Maisaussaat vor«, erklärte Ulrich Gökemeier von den Schlüterfreunden OWL . Bereits zum fünften Mal organisieren diese den Feldtag auf dem Hof Schlüter in Häver, etwa 80 Traktoren werden alleine für die große Korso-Fahrt durch den Ort erwartet.

»Es werden unsere eigenen Mitglieder, aber auch viele Vereine dabei sein«, sagte Kassenwartin Christiane Lindenschmidt. Neben dem Treckerkorso dürfte der große Bauern- und Kunsthandwerkermarkt ein Höhepunkt der Veranstaltung werden.

Etwa 60 Aussteller werden Körbe flechten, klöppeln oder andere Formen des Kunsthandwerks präsentieren. Aufgrund des neuen Termins wird zudem in den Mai getanzt. In einem großen Festzelt wird am Samstagabend gemeinsam mit Ralf Haupt von den Crazy DJs gefeiert, schon jetzt können Vereine oder andere Gruppierungen Tische reservieren. »Das läuft alles über unsere Homepage«, sagte die Kassenwartin.

Kinder dürfen einen Trecker-Führerschein machen.

Viel zu erleben gibt es auch für die kleinen Besucher. Die jungen Traktoren-Fans dürften nicht nur aufgrund der vielen ausgestellten Traktoren voll auf ihre Kosten kommen, daneben gibt es ein Trecker-Karussell und eine Hüpfburg.

»Ein besonderer Höhepunkt dürfte zudem die Möglichkeit sein, einen Trecker-Führerschein zu machen«, sagte Lindenschmidt. Kinder, die groß genug sind, dürfen dafür eine Runde Trecker fahren und bekommen anschließend ein Zertifikat überreicht.

Daneben gibt es ein Rahmenprogramm mit den Tanzmäusen und Dancekids des TV Häver, mit dem Musikkorps Löhne oder mit dem Showteam der Reit- und Voltigiergemeinschaft Bad Oeynhausen.

Starten wird der Feldtag am Samstag, 30. April, ab 10 Uhr mit der Anmeldung der Traktoren, ab 13 Uhr gibt es Feldvorführungen. Der große Treckerkorso startet um 17 Uhr und der Tanz in den Mai um 19.30 Uhr.

Am Sonntag, 1. Mai, geht es um 10 Uhr mit einem Feldgottesdienst los, anschließend startet unter anderem der Bauern- und Kunsthandwerkermarkt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.