Adrie Baumann (32) verrät Kniffe und Tricks Weltmeister kommt zum Aquarianertag

Hiddenhausen (WB). Adrie Baumann trägt einen sonderbaren Titel: Der 32-Jährige aus Bothel im niedersächsischen Landkreis Rotenburg ist »Weltmeister im Live-Aquascaping«.

In einer solch üppigen Korallenwelt im Aquarium fühlen sich Fische natürlich pudelwohl.
In einer solch üppigen Korallenwelt im Aquarium fühlen sich Fische natürlich pudelwohl. Foto: Thomas Meyer

»Aquascaping« ist das Gestalten von Aquarienlandschaften – mit Pflanzen, Steinen oder Treibholzstücken. Und in dieser Sparte gibt es Weltmeisterschaften, die alle zwei Jahre ausgetragen werden. 2013 holte Adrie Baumann den Titel im »Live-Aquascaping« in Hannover, bei der 28 Aquascaper an den Start gegangen waren. Sie hatten 15 Stunden Zeit, eine weltmeisterliche Unterwasserlandschaft zu erschaffen.

Einblicke in seine Kunst zeigt Baumann beim 8. Ostwestfälischen Aquarianertag auf Gut Bustedt. Die Veranstaltung, die vom »Aquarien- und Terrarienverein im Biologiezentrum Bustedt« ausgerichtet wird, beginnt am Sonntag, 22. Februar, um 10 Uhr mit dem Workshop »Naturaquarien«, in dessen Verlauf Adrie Baumann auftritt.

Der Weltmeister verrät Kniffe und Tricks, wie man ein Aquarium perfekt gestaltet. Zum Programm gehören weiterhin Vorträge über die Harnischwelszucht (11 Uhr) und zum Thema »Peru – Auf Zierfischsuche im amazonischen Tiefland«, die Andreas Tanke halten wird. Ab 14 Uhr startet dann die Zierfisch-, Pflanzen- und Zubehörbörse im Gut Bustedt, Gutsweg 35 in Hiddenhausen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.