Vorfall in Herford Mann schlägt und tritt auf sein Opfer ein

Herford (WB). Ein Unbekannter hat am Freitag einem 49-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als das Opfer am Boden lag, trat der Mann auf dieses ein.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Die Tat geschah gegen 14.20 Uhr in der Straße Am Gange. Ein noch unbekannter männlicher Täter schlug dem Herforder zunächst ins Gesicht. Als das Opfer daraufhin zu Boden ging, trat der Täter lait Polizei noch zweimal gegen den Oberkörper des Opfers. Das Opfer wurde hierbei leicht verletzt.

Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Gehrenberg. Zufällig vorbeikommende Zeugen kümmerten sich zunächst um das Opfer. Anschließend wurde das Opfer ärztlich versorgt.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 50 Jahre alt, deutscher Herkunft, Drei-Tage-Bart, trug eine Brille mit runden Brillengläsern und war bekleidet mit einem beigefarbenen Mantel. Des Weiteren trug der Täter eine graue Wollmütze. Die Direktion Kriminalität nimmt Hinweise auf den Täter unter der Telefonnummer 05221/8880 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.