Foto-Aktion: Porträtierte erscheinen auf der Rathaus-Fassade Herforder trauen sich

Herford (WB). Die Zahl der Herforder, die als Beamer-Projektion auf der Rathaus-Fassade zu sehen sein werden, wächst. Und das WESTFALEN-BLATT liefert mit einer Foto-Aktion einen Beitrag.

Von Hartmut Horstmann
»Wir sind zu jeder Schandtat bereit«, sagt Michael Stiegelmeier. Der Feuerwehrchef und seine Kollegen lassen sich von Pro-Herford-Mitarbeiter Yannik Seeberg ablichten.
»Wir sind zu jeder Schandtat bereit«, sagt Michael Stiegelmeier. Der Feuerwehrchef und seine Kollegen lassen sich von Pro-Herford-Mitarbeiter Yannik Seeberg ablichten. Foto: Moritz Winde

Die ersten, die sich von Moritz Winde, Fotograf beim WESTFALEN-BLATT ablichten ließen, waren Petra und Peter Bubig. Kaum hatte die Aktion begonnen, betrat das Ehepaar schon die Herforder Redaktionsräume. »Ich muss gleich arbeiten«, begründet Peter Bubig, den viele auch als Vorsitzenden des Bismarckturm-Vereins kennen, die Eile.

Die Idee finden beide gut, die Symbolik, wonach sich das Rathaus dann auch optisch in den Händen der Bevölkerung befinde: »Wir gehören dazu und wollen uns identifizieren.«

Eine besondere Beziehung zum Rathaus hat Jutta Kesting. Ihr Urgroßvater sei bei der Einweihung dabei gewesen, sagt sie. Das Vorhaben, die Bevölkerung beim Jubiläum einzubeziehen, begrüßt die Herforderin – wobei sie durchblicken lässt, dass sie bei weitem nicht alles gutheißt, was aus dem Rathaus kommt: »Zur Stadtplanung habe ich schon kritische Leserbriefe geschrieben.«

Erste Bilder bei der Auftaktshow zu sehen

Die in der Redaktion an der Brüderstraße entstandenen Fotos werden der Pro Herford zur Verfügung gestellt. Die ersten Bilder an der Rathaus-Fassade werden am 7. Februar nach der um 19.30 Uhr beginnenden Auftaktshow zu sehen sein. Die Beamer-Aktion ist bis Anfang April terminiert. Dabei ist es Wunsch der Initiatoren anlässlich des 100. Rathaus-Geburtstages die Menschen in ihrer Individualität zu zeigen.

Keine sterilen Passfotos, sondern Originalität: Wer will, kann sich mit Dackel oder Schildkröte fotografieren lassen – oder Trompete oder Vereinslogo oder Lieblingsmensch oder oder oder...

Jetzt noch mitmachen

Eine weitere Foto-Aktion bietet das WESTFALEN-BLATT für den kommenden Donnerstag an. Interessierte können in der Zeit von 14 bis 16 Uhr ohne Voranmeldung in die Redaktionsräume in Herford, Brüderstraße 30, kommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.