Kanutour auf der Werre am 16. April – Teilnehmer können sich noch anmelden Müll-Piraten sammeln Unrat

Herford (WB). Wenn am Samstag kommender Woche Piraten mit ihren Booten auf der Werre schippern, ist das kein Raubzug. Es sind Müll-Piraten, die den Fluss zwischen Herford und Oberbehme von Müll befreien wollen.

Von Christina Ueckermann
Rory Sherwood wird die Müll-Piraten-Tour am 16. April auf dem Wasser begleiten. Auf einer acht Kilometer langen Strecke von der Werrestraße bis nach Oberbehme wollen die Teilnehmer das Wasser frei von Müll machen.
Rory Sherwood wird die Müll-Piraten-Tour am 16. April auf dem Wasser begleiten. Auf einer acht Kilometer langen Strecke von der Werrestraße bis nach Oberbehme wollen die Teilnehmer das Wasser frei von Müll machen. Foto: Christina Ueckermann

Vor allem Familien sind eingeladen, an der Kanu-Tour am 16. April teilzunehmen. Organisiert wird die Aktion vom Bootstourenanbieter »Indian Summer«.

Ausgerüstet mit Abfallsäcken und Greifzangen geht es mit dem Kanadier vom neuen Kanu-Anleger an der Werrestraße (hinter dem ehemaligen Briten-Sportplatz) bis zum Grillplatz in Oberbehme. »Alles, was wir auf dieser Strecke an Müll finden, nehmen wir mit und entsorgen es in einer Mulde in Oberbehme«, erklärt Rory Sherwood.

Doch außer alten Flaschen, Plastiktüten und ausgedienten Fahrrädern gibt es auf dem Wasser noch viel mehr zu sehen. Darum wird die Tour nicht nur durch sachkundige Guides begleitet, sondern auch von einer Mitarbeiterin der Biologischen Station Ravensberg.

Infos zur Tour

Die kostenlose Kanu-Tour richtet sich vor allem an Familien. Kinder sollten mindestens vier Jahre alt sein und möglichst schwimmen können. Start der knapp acht Kilometer langen Tour ist um 10 Uhr am Anleger an der Werrestraße, wo die Aktion zunächst vorgestellt und die Teilnehmer mit Materialien ausgestattet werden.

Um 11.30 Uhr starten die Boote, die Ankunft in Oberbehme ist für etwa 15 Uhr geplant. Nachdem die Boote gesäubert und verladen sind, wird die Gruppe mit dem schwersten Müllsack geehrt. Anschließend wird der Müll, der in einer großen Mulde gesammelt werden soll, von der Gemeinde Kirchlengern abtransportiert.

Die Piraten-Tour klingt bei einem gemütlichen Grillfest aus. Weitere Informationen zu Teilnahmebedingungen und zum Ablauf der Tour gibt es in der Anmeldebestätigung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 9. April. Anmeldungen sind per E-Mail möglich unter: anmeldung@indian-summer-kanutouren.de .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.