Shanty-Chor Kliffkieker singt zwei Konzerte im Stadttheater Eine Show für den Weihnachtsmann

Herford (WB): Was kann man tun, wenn der Weihnachtsmann drei Wochen vor dem Fest mit Burn-out zur Kur in Bad Oeynhausen weilt? Weihnachten einfach mal ausfallen lassen? Die Kliffkieker, Herfords etwas anderer Shanty-Chor, hatten eine bessere Idee.

Von Peter Monke
»Heinz der Heizer« alias Andreas Holz (links) und »Dick der Schiffsjunge« alias Peter Zutter singen mit den Kliffkiekern das Stück »Kinder des Kolumbus«.
»Heinz der Heizer« alias Andreas Holz (links) und »Dick der Schiffsjunge« alias Peter Zutter singen mit den Kliffkiekern das Stück »Kinder des Kolumbus«. Foto: Peter Monke

Ihre Weihnachtskonzerte am Samstag im Stadttheater widmeten die Seemännern kurzerhand dem Weihnachtsmann. Eine große Show im Stile von Deutschland sucht den Superstar (DSDS), sollte den Kranken wieder gesund machen.

Bei HSDWS - Herford sucht die Weihnachts-Show kam das Publikum gut drei Stunden lang voll auf seine Kosten. Beide Konzerte waren nahezu ausverkauft. Das Repertoire bot Klassiker wie »Hoch im Norden«, »Island in the sund« oder »Fiddler on the deck«, aber auch ganz neue Stücke wie »Kinder des Kolumbus« oder »Reise Reise«.

Mit viel Humor arbeiteten die Kliffis an der Genesung des Weihnachtsmannes. Ob sie gelang, lesen Sie in einem ausführlichen Bericht in der Montagsausgabe des WESTFALEN-BLATTES, Lokalausgaben Herford, Bünde, Enger, Spenge, Vlotho, Löhne und Bad Oeynhausen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.