Messen im Elsbachhaus und im Güterbahnhof Herbstzeitlos und Hirschgeweih

Herford (hil/mor). Es ist die Verbindung aus kommerziell und exklusiv, aus Kunst und Design, aus Life-Style und Home-Deko: Die  Messen »Herbstszeitlos« im Güterbahnhof und »Apfelzimt und Hirschgeweih« im Elsbachhaus sind am Wochenende wieder Anziehungspunkte für Tausende Besucher.

Manuela und Erika Bonk bauen ihren Stand im Elsbachhaus auf.
Manuela und Erika Bonk bauen ihren Stand im Elsbachhaus auf. Foto: Moritz Winde

Geben Einblick in das Herbstzeitlos-Angebot: (von links) Sylke Wemhöner, Christina Vorndamme, Anika Maack, Alexandra Bündöpke und Jeanette Griese. Foto: Bärbel Hillebrenner

80 Aussteller, darunter 30 neue, präsentieren am Freitag von 14 bis 22 Uhr, Samstag von 11 bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr aktuelle Trends, Handgemachtes wie Siebdrucke, Schilder, Gürtel und andere Accessoires, Deko für ein schönes Zuhause und  einen stimmungsvollen Advent im Güterbahnhof.

Erneut können Besucher den kostenlosen  Bus-Shuttle nutzen, der sie zum Elsbachhaus fährt.

Hier präsentieren mehr als 30 Aussteller auf der Lifestyle-Messe »Hirschgeweih & Apfelzimt« – es ist bereits die 11. Auflage – ihre Produkte. Es gibt Livemusik, Gaumenfreuden und Kinderaktionen. Die Messe hat Freitag von 15 bis 20 Uhr, Samstag bon 10 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.