Neue Werte schließen Gefährdung aus Abkochgebot für das Trinkwasser gilt nicht mehr

Herford (WB). Das Herforder Kreisgesundheitsamt gibt Entwarnung. Das Abkochgebot für das Trinkwasser gilt nicht mehr.

Die Stadtwerke Herford geben Entwarnung. Das Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden.
Die Stadtwerke Herford geben Entwarnung. Das Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden.

Denn der Verdacht, dass dieses verunreinigt sei, hat sich nicht bestätigt. Die frohe Botschaft verkündete am Samstagmittag Kreis-Pressesprecherin Petra Scholz. Nachdem bei einer Routineuntersuchung Keime im Trinkwasser entdeckt worden waren, hatte das Gesundheitsamt empfohlen, das Wasser abzukochen.

Doch die am Samstag von dem beauftragten Labor übermittelten  neuen Werte schließen eine Gefährdung aus. Petra Scholz: »Die Herforder können das Wasser wieder bedenkenlos verwenden.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.