Kinderfest zum Ferienstart Erster Sommerspaß auf dem Gänsemarkt

Herford (WB). »Krawallo« will die Bühne rocken: Passend zum Ferienbeginn gibt es am Freitag, 26. Juni, von 15 bis 17 Uhr in der Radewig ein Kinderfest. Auf dem Programm stehen jede Menge Musik, Spiel und Spaß.

Freuen sich auf den ersten Herforder Sommerspaß auf dem Gänsemarkt: (vorn von links) Sebastian Dold (Wittekinds Kultur), Alexandra Hinkelmann (Quartier Lounge), Marina Beitz (Kunst & Kreativ) und Patrick Kretlow (Leo-Club) sowie (hinten von links) Stefan Kurz (Eisbar), Benjamin Krause (Expert Döring), Stefan Tillmann (Pro Herford), Gesa Jach (Kaffee Jach), Frank Schlüpmann (Volksbank), Tabea Busch (Präsidentin des Leo-Clubs), Niklas Kauscher (Leo-Club) und  Hans Koch (ISG Radewig).
Freuen sich auf den ersten Herforder Sommerspaß auf dem Gänsemarkt: (vorn von links) Sebastian Dold (Wittekinds Kultur), Alexandra Hinkelmann (Quartier Lounge), Marina Beitz (Kunst & Kreativ) und Patrick Kretlow (Leo-Club) sowie (hinten von links) Stefan Kurz (Eisbar), Benjamin Krause (Expert Döring), Stefan Tillmann (Pro Herford), Gesa Jach (Kaffee Jach), Frank Schlüpmann (Volksbank), Tabea Busch (Präsidentin des Leo-Clubs), Niklas Kauscher (Leo-Club) und Hans Koch (ISG Radewig).

Der »Sommerspaß« auf dem Gänsemarkt wird zum ersten Mal in Herford veranstaltet. Kita-Kinder und Grundschüler erwartet ein zweistündiges Programm: von zahlreichen Mit-Mach-Aktionen, wie etwa dem Bobby-Car-Parcours, über die DRK-Hüpfburg bis hin zu einem Bühnenprogramm mit Zauberei und einem Konzert der Kinderband »Krawallo«.

Gefördert wird die Veranstaltung vom Verein »Wittekinds Kultur«. »Dennoch sind wir auf Spenden und Fördergelder angewiesen«, sagt Sebastian Dold. Aber auch eigenständige Aktionen seien eine Alternative. Zum Beispiel habe der »Leo-Club« sich bereit erklärt, an dem Tag vor Ort auszuhelfen. Der »Sommerspaß« ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.