62-Jähriger bei Unfall auf der Bünder Straße verletzt Frontal gegen Baum geprallt

Herford (WB). Ein 62-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Bünder Straße schwer verletzt worden. Der Herforder hatte gegen 16.15 Uhr zwischen Sophienstraße und Wellbrocker Weg vermutlich infolge von Kreislaufproblemen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Von Peter Schelberg
Unfall auf der Bünder Straße: Mit einer Rettungsschere musste die Feuerwehr das verunglückte Fahrzeug aufschneiden, um den eingeklemmten Fahrer retten zu können.
Unfall auf der Bünder Straße: Mit einer Rettungsschere musste die Feuerwehr das verunglückte Fahrzeug aufschneiden, um den eingeklemmten Fahrer retten zu können. Foto: Peter Schelberg

Daraufhin war der VW Fox frontal gegen einen Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite geprallt. Der Feuerwehr gelang es erst unter Einsatz einer Rettungsschere, den eingeklemmten Fahrer zu befreien. Die Bünder Straße blieb etwa eine Stunde lang gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.