54-jähriger Herforder fährt gegen Baum Mit Alkohol im Blut unterwegs

Herford (HK). Bei einem Verkehrsunfall ist am Samstagmorgen ein 54-jähriger Mann aus Herford schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war er mit seinem Auto gegen 8.05 Uhr auf der Vlothoer Straße stadteinwärts unterwegs, als er kurz hinter der Einmündung Oberer Hamscheberg in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Bei einem Unfall auf der Vlothoer Straße ist am Samstagmorgen ein 54-jähriger Herforder schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der Vlothoer Straße ist am Samstagmorgen ein 54-jähriger Herforder schwer verletzt worden.

Das Auto prallte gegen einen Baum und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo es schließlich stehen blieb. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der schwer verletzte Autofahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde nach richterlicher Anordnung eine Blutprobe entnommen. Außerdem war er ohne Führerschein unterwegs. Das Auto wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.