Kirschblütenfest: Bei der Verlosung gibt’s einen VW Up zu gewinnen Kaufleute verlosen Auto

Enger (WB). Zum 33. Mal verlost die Kaufmannschaft anlässlich des Kirschblütenfests vom 22. bis 24. April ein Auto. Wie genau der Wagen aussieht, das können sich alle Interessierten in der Volksbank in Enger ansehen. Denn dort steht der knallblaue VW Up im Wert von gut 10 000 Euro.

Von Kathrin Weege
Elektra Brakensiek (Kaufmannschaft), Thorsten Bökenbrink (Autohaus Widukind), Christoph Ogawa-Müller (KUV), Kathrin Winter (DRK), Reiner Müller (Volksbank), Sigrid Säger (DRK-Kita), Sascha Röhr (Autohaus Widukind) und Olaf Schierholz (Kaufmannschaft, von links) präsentieren das Auto, das bei der Verlosung zum Abschluss des Kirschblütenfestes zu gewinnen ist.
Elektra Brakensiek (Kaufmannschaft), Thorsten Bökenbrink (Autohaus Widukind), Christoph Ogawa-Müller (KUV), Kathrin Winter (DRK), Reiner Müller (Volksbank), Sigrid Säger (DRK-Kita), Sascha Röhr (Autohaus Widukind) und Olaf Schierholz (Kaufmannschaft, von links) präsentieren das Auto, das bei der Verlosung zum Abschluss des Kirschblütenfestes zu gewinnen ist. Foto: Kathrin Weege

»Um das Auto, das vom VW-Autohaus Widukind kommt, zu gewinnen, müssen die Bürger ein Los kaufen. Das ist beim Kirschblütenfest möglich, aber auch schon jetzt in den Geschäften«, sagt Olaf Schierholz, Vorsitzender der Kaufmannschaft. Verkauft werden die Lose nicht nur am Stand der Kaufleute, sondern auch am Stand des DRK, außerdem sind Mitglieder des DRK-Ortsvereins und Vertreter der DRK-Kita Traumland sowie des Kita-Fördervereins mit Bauchläden unterwegs. Der Erlös der Losaktion geht an diese Einrichtungen.

14 000 Lose 2015 verkauft

»2015 haben wir etwa 14 000 Lose verkauft. Von dem Erlös finanzieren wir die ersten drei Preise. So auch in diesem Jahr. Als zweiten Preis gibt es einen Fernseher und als dritten ein Notebook. Die weiteren 75 Preise werden von den Kaufleuten gesponsert«, sagt Schierholz und weist darauf hin, dass sich alle die Preise schon einmal bei Ralf Koch von der Mecklenburgischen Versicherung ansehen können. Ein Los kostet einen Euro, wer sechs Lose kauft, bekommt eines geschenkt.

Kirschblütenfee zieht Lose

Bereits am Freitag, Samstag und Sonntagnachmittag des Festes gibt es Zwischenziehungen, die Lose für die Hauptpreise zieht die Kirschblütenfee am Sonntagabend gegen 20 Uhr. Die vorher gezogenen Lose wandern in die Lostrommel zurück, damit alle die Chance haben, das Auto zu gewinnen. Schierholz weiß noch, was das erste verloste Auto war: ein Fiat Panda. »Und bei der 25. Verlosung, das war die, die ich erstmals begleitet habe, gab es erneut einen Fiat Panda«, sagt er.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.