Deutscher Investor übernimmt Spielzeughersteller aus Bünde Revell hat neuen Eigentümer

Bünde (WB). Die Revell GmbH hat einen neuen Eigentümer: Ein Unternehmen der internationalen Beteiligungsgruppe Quantum Capital Partners (QCP) in München wird Alleingesellschafter. Das hat Revell in einer Pressemitteilung am Montagnachmittag bekannt gegeben.

Neues Kapitel in der Firmengeschichte von Revell: Die internationale Beteiligungsgruppe Quantum Capital Partners (QCP) aus München ist neuer Alleingesellschafter
Neues Kapitel in der Firmengeschichte von Revell: Die internationale Beteiligungsgruppe Quantum Capital Partners (QCP) aus München ist neuer Alleingesellschafter Foto: Daniel Salmon

Bisher gehörte die Firma, die weltweit Plastikmodellbausätzen sowie Produkte in den Segmenten ferngesteuerter Modelle und Spielware allgemein herstellt und vertreibt, zum amerikanischen Hobbico-Konzern gehört. Dieser hatte Anfang des Jahres wegen finanzieller Schwierigkeiten ein Restrukturierungsverfahren nach Chapter 11 des US-Bankruptcy Code eingeleitet und Pläne bekannt gegeben, die Unternehmensgruppe zu verkaufen.

Der Einstieg des deutschen Investors beinhaltet nach Firmenangaben »wesentliche Vermögenswerte für das Nordamerika-Geschäft, wie unter anderem Namensrechte und die für den Plastikmodellbau wichtige, umfangreiche Formenbank«. Revell erfahre durch den Wechsel des Eigentümers eine Stärkung, denn dieser bringe eine Ausweitung des Absatzmarktes und eine noch größere Vielfalt im Angebot mit sich, heißt es in der Pressemitteilung.

Die bisherige Geschäftsführung unter Leitung von Stefan Krings soll künftig das weltweite Geschäft, inklusive Nordamerika, von Bünde aus steuern. »Revell freut sich, mit Quantum Capital Partners einen starken Partner an seiner Seite zu haben, der das Unternehmen bei seinem weiteren internationalen Wachstum unterstützt«, sagte Krings. Er bedanke sich bei allen Handels- und Geschäftspartnern für das Vertrauen während der Übergangsperiode in den letzten Wochen.

Steffen Görig, Vertreter von Quantum Capital Partners, sagte: »Revell ist ein renommiertes und etabliertes Unternehmen und hat sich auf beeindruckende Art und Weise als eine international erfolgreiche Spielwarenmarke etabliert. Auf dieser Stärke werden wir aufbauen und die Marke mit ihrer einzigartigen Positionierung als Modellbauanbieter und Spielzeughersteller weiter entwickeln.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.