Engeranerin bemerkt Bremsmanöver zu spät und fährt auf Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Bünde (WB). Auf der Klinkstraße ist es am Samstag um 16.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Personen verletzt worden sind.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Eine 24-jährige Herforderin befuhr laut Polizeiangaben mit ihrem PKW die Klinkstraße in Richtung Bünde. In Höhe einer Tankstelle musste die 24-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Eine 40-jährige Engeranerin bemerkte dieses zu spät und fuhr auf den PKW der 24-Jährigen auf. Hierbei wurde sowohl die 24-jährige Herforderin, sowie zwei ihrer Mitfahrer leicht verletzt.

Die Verletzten wurden noch vor Ort durch verständigte Rettungskräfte erstversorgt und anschließend zur weiteren Untersuchung mit Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 3500 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.