Konzertabend der Musikschule Bünde stößt auf großes Interesse Faszinierende Musik des Mittelalters

Bünde  (WB). »Unter der Linden« lautete der Titel eines Konzerts, das Samstagabend in der Bünder Musikschule stattfand – und das war kein Tippfehler, sondern Altmittelhochdeutsch. Was durchaus passte, denn geboten wurde während dieses besonderen Konzertabends eine Auswahl mittelalterlicher Musikstücke.

Von Raphael Steffen
Die ungewöhnliche Thematik »Mittelalterliche Musik« stieß auf großes Interesse.
Die ungewöhnliche Thematik »Mittelalterliche Musik« stieß auf großes Interesse. Foto: Raphael Steffen

Ein durchaus außergewöhnliches Thema, das Interesse war dementsprechend groß. Auf der Bühne standen Miriam Patzelt, Andreas Prante, Norbert Hanesch, Astrid Nantke, Matthias Westerkamp und Sandra Niermann, die teils so altertümliche Instrumente wie ein Portativ, einer der kleinsten Orgeln, oder eine Drehleier bedienten. Die mittelalterliche Musik, halb fremd, halb vertraut aus Historienfilmen, mochte für moderne Ohren mitunter ungewohnt klingen, fand beim Publikum aber großen Anklang.

500 Jahre Musikgeschichte

Wobei: Was heißt schon mittelalterliche Musik? »Wir reden immerhin über einen Zeitraum von 500 Jahren Musikgeschichte«, unterstrich Prante. Darunter fasst man so unterschiedliche Genres wie Minnesang, Tänze oder den Anfang der Mehrstimmigkeit. Walther von der Vogelweide, Neidhart von Reuental oder Guillaume de Machaut waren einige der heute eher unbekannten Dichter und Komponisten.

Filmindustrie prägt Mittelalter-Verständnis

Mit der Authentizität ist es so eine Sache. »Einige Stücke klingen mittelalterlich, sind aber modern«, so Prante, der durch den Abend führte. Schließlich ist unser Mittelalterbild stark von Filmklischees und den entsprechenden Soundtracks geprägt. Beifall gab es trotzdem reichlich, etwa für Niermanns Geschick an zahlreichen unterschiedlichen Blockflöten oder Patzelts Gesang.

Beim Konzert handelte es sich um den Auftakt einer Reihe von besonderen Aufführungen, mit denen die städtische Musikschule Bünde in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.