Unfall an Zebrastreifen in Bünde 52-Jährige schwer verletzt – Autofahrer fährt weiter

Bünde (WB). Eine Fußgängerin ist am Donnerstagnachmittag in Bünde von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der unbekannte Fahrzeugführer flüchtete jedoch ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Patrick Pleul/dpa

Gegen 16.50 Uhr befuhr der Fahrzeugführer die Klinkstraße aus Richtung Bünde kommend in Richtung Engerstraße, teilte die Polizei mit.

In Höhe der Einmündung Schwartemeierstraße erfasste dieser die 52-Jährige, welche den Fußgängerweg überquerte. Die Frau wurde hierbei zu Boden geschleudert.

Bei dem flüchtigen PKW soll es sich um eine dunkle Limousine gehandelt haben, teilte die Polizei mit. Die verletzte Fußgängerin wurde mit einem angeforderten Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05221/888 0 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.