4500 Fußballfans fiebern im Steinmeisterpark mit Spannung pur bis zur letzten Minute

Bünde (WB). War das ein Fußball-Krimi! Jubel, Hoffen, Bangen und Entsetzen lagen am Samstagabend im Steinmeisterpark manches Mal nur wenige Sekunden auseinander. Für die etwa 4500 Fußball-Fans, die gekommen waren, um das Spiel gemeinsam zu erleben, war es ein hoch emotionaler Abend.

Von Annika Tismer
Jubel gibt es bei den deutschen Fans für jede gelungene Aktion der deutschen Nationalmannschaft. Etwa 4500 Fußballbegeisterte genossen das Public Viewing im Steinmeisterpark.
Jubel gibt es bei den deutschen Fans für jede gelungene Aktion der deutschen Nationalmannschaft. Etwa 4500 Fußballbegeisterte genossen das Public Viewing im Steinmeisterpark. Foto: Annika Tismer

Auch dieses Mal wurde es erst kurz vor dem Spiel so richtig voll vor der großen Leinwand im Park. Immerhin: Trotz mäßiger Temperaturen, aber wenigstens trockenen Wetterverhältnissen, kamen etwa 4500 größtenteils deutsche Fans zusammen. Sie jubelten und waren sich sicher: »Deutschland wird gewinnen.«

Aber auch einige Fans der italienischen Nationalelf hatten sich unter die Rudelgucker gemischt: »Mein Herz schlägt für Italien, am Ende soll aber die bessere Mannschaft gewinnen«, sagte Marco Scuderi.

Lesen Sie mehr am Montag, 4. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Bünde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.