Fünf Verletzte bei Unfall auf Habighorster Weg Vorfahrt missachtet: Zafira kracht in Golf

Bünde (WB). Fünf Personen sind beim Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen auf dem Habighorster Weg im Bünder Ortsteil Dünne am Samstagnachmittag leicht verletzt worden.

Von Daniel Salmon
Nach Angaben der Polizei hatte die Zafira-Fahrerin die Vorfahrt des VW Golf missachtet, als sie von einem Grundstück auf die Straße einbiegen wollte.
Nach Angaben der Polizei hatte die Zafira-Fahrerin die Vorfahrt des VW Golf missachtet, als sie von einem Grundstück auf die Straße einbiegen wollte. Foto: Daniel Salmon

Der Unfall ereignete sich etwa gegen 14.20 Uhr in Höhe der Hausnummer 408. Laut eines Polizeibeamten vor Ort wollte die Fahrerin (31) eines Opel Zafira aus Bünde mit ihrem Wagen aus einer Grundstückseinfahrt nach links auf den Habighorster Weg in Richtung Innenstadt einbiegen.

Dabei übersah die Frau offensichtlich den VW Golf eines 49-jährigen Bünders, der in Fahrtrichtung Dünne unterwegs war.

 

Beide Autos krachten ineinander. Die 31-Jährige sowie die beiden weiteren Insassen des Zafira – zwei Männer im Alter von 22 und 29 Jahren – wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Auch der Golf-Fahrer und seine Beifahrerin (48) erlitten leichte Verletzungen.

 

Zwei Notärzte, von denen einer mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen wurde, kümmerten sich um die Verletzten. Alle fünf Unfallbeteiligten wurden in umliegende Krankenhaus eingeliefert. Der Habighorster Weg wurde in Höhe der Unfallstelle bis etwa 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Herbeigeeilte Kräfte der Bünder Feuerwehr streuten auslaufende Betriebsstoffe ab.

 

Sowohl der Zafira als auch der Golf wurden bei dem Unfall komplett demoliert und mussten abgeschleppt werden. Beide Fahrzeuge dürften nur noch Schrottwert haben. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 30.000 Euro

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.